Abfallkalender wird in der 51. Kalenderwoche verteilt



So bitte nicht: Die Stadt Rietberg macht darauf aufmerksam, dass derart überladene Mülltonnen vom Entsorger nicht mitgenommen werden können.

Rietberg. Wann wird welche Mülltonne geleert? Der Abfallkalender kennt die Antwort. Auf der Internetseite der Stadt Rietberg kann er für das Jahr 2019 bereits heruntergeladen und ausgedruckt werden. Ab der 51. Kalenderwoche wird zudem die Broschüre „Rietberg kompakt“ mit Abfallkalender an die Haushalte verteilt.

Eine Neuerung ergibt sich 2019 bei der Einteilung der Bezirke für das Altpapier. Sie sind künftig identisch mit den Bezirken der Gelben Säcke. Nach wie vor wird das Altpapier einmal pro Monat abgeholt, in einigen Bezirken ändert sich aber der Abfuhrtag. Ob das der Fall ist, zeigt der Abfallkalender an. Damit der Entsorger den neuen Rhythmus einhalten kann, erfolgt im Bezirk 3.2. am Montag, 31. Dezember, ausnahmsweise eine zusätzliche Abfuhr der Papiertonne.

Der Tonnenticker, der auf dem Smartphone anzeigt, wann welche Mülltonne geleert wird, ist von der GEG (Gesellschaft zur Entsorgung von Abfällen Kreis Gütersloh) überarbeitet worden. Er war zuletzt fehleranfällig. Es empfiehlt sich, die App im neuen Jahr einmal vom Smartphone zu entfernen und neu zu installieren.

Die Stadt Rietberg ist in den vergangenen Wochen von den Entsorgungsunternehmen darauf aufmerksam gemacht worden, dass Mülltonnen völlig überfüllt an die Straße gestellt werden. Daher stellt die Stadtverwaltung noch einmal klar: Tonnen, die so überfüllt sind, dass der Deckel nicht schließt, werden nicht mitgenommen. Gleiches gilt für Tonnen, in denen der Abfall nicht korrekt getrennt worden ist. Wer beispielsweise für Kompost ein erhöhtes Abfallaufkommen hat, kann die Saison-Biotonne dazu buchen. Sie wird von Anfang April bis Ende November entleert.

Der nächste Termin für das Schadstoffmobil steht ebenfalls fest. Es hält am Mittwoch, 12. Dezember, an folgenden Stationen:
14 bis 14.45 Uhr in Rietberg, Delbrücker Straße, Parkstreifen vor dem Ärztehaus

15 bis 16 Uhr in Rietberg, Drosselweg/Im Wullbrock

16.15 bis 17 Uhr in Neuenkirchen, Am Markt  –  Containerstandort

17.15 bis 18 Uhr in Neuenkirchen, Lange Straße/Schulzentrum