Achim Kolkmann regiert Druffeler Schützen


Herzlichen Glückwunsch! Achim Kolkmann ist neuer Schützenkönig in Druffel. Foto: Stadt Rietberg
Herzlichen Glückwunsch! Achim Kolkmann ist neuer Schützenkönig in Druffel. Foto: Stadt Rietberg

Rietberg-Druffel. Um 13.56 Uhr segelte am Pfingstmontag der Adler zu Boden. Getroffen von Schuss Nummer 421. Am Gewehr: Achim Kolkmann. Der 30-Jährige Steuerungstechniker ist neuer Schützenkönig in Rietbergs kleinstem Stadtteil. Seine Königin, Christina Brüggemann, ist auch gleichzeitig seine Freundin.

Sie war passend vor dem Schützenfest von ihrem Heimatort Spexard nach Druffel umgezogen. „Erst vor drei Monaten“, wie die frisch gebackene Monarchin verriet. Christina Brüggemann ist 26 Jahre alt und beruflich als Augenoptikerin tätig.

Bevor der Vogel sich aus dem Fang löste, hatte es einige Aspiranten beim Wettbewerb um die diesjährige Königswürde gegeben. Unter anderem Brudermeister Klaus Schnieder trat auffällig oft ans Gewehr. Er scherzte später im Zelt: „Bitte kommt nächstes Jahr wieder so zahlreich zu uns, denn dann haben wir erneut einen Titel zu vergeben.“

Als neues Jungschützenpaar grüßen der 21-jährige Dachdecker Maik Beermann und die 19-Jährige Carina Frenser.

Hier geht es zur Bildergalerie.