Adventsmarkt lässt die Altstadt erstrahlen



Drei Engel für den Bürgermeister: Die Weihnachtsengel vom TuS Viktoria Rietberg haben gemeinsam mit Andreas Sunder den Adventsmarkt eröffnet. Foto: Stadt Rietberg

Rietberg. Es glitzert, es glänzt, es leuchtet, es ist Adventsmarkt. Rietberg erstrahlt seit Mittwoch erneut im Lichterglanz – so lautet das Motto der Veranstaltung. Am Nachmittag ist der Markt inmitten der historischen Altstadt eröffnet worden. Die Weihnachtsengel vom TuS Viktoria Rietberg (eine Kindertanzgruppe) schwebten über die Bühne und gaben gemeinsam mit Andreas Sunder das Startsignal für fünf vorweihnachtliche Tage. Besucher können sich an 44 Ständen kulinarisch verwöhnen lassen und Kunsthandwerk, Spielzeug, Dekoration und warme Winter-Accessoires erstehen. Der Markt hat zu folgenden Zeiten geöffnet: Donnerstag, 12. Dezember, von 16 bis 21 Uhr, Freitag, 13. Dezember, von 16 bis 22 Uhr, Samstag, 14. Dezember, von 15 bis 22 Uhr und Sonntag, 15. Dezember, von 13 bis 20 Uhr (verkaufsoffene Geschäfte von 13 bis 18 Uhr).