Herbtferien: Basteln und Experimentieren für Kinder



Das Grüne Klassenzimmer ist bereit, um mit Kindern zu forschen und zu experimentieren. Archivbild: Gartenschaupark Rietberg

Rietberg. In den Herbstferien bietet das Grüne Klassenzimmer, der außerschulische Lernort des Gartenschauparks Rietberg, wieder ein abwechslungs- und umfangreiches Programm für Kinder an.

  • Montag, 15. Oktober, 11 bis 13 Uhr: Kreative Künstler- und Bastelwerkstatt
    Kreativer Bastelspaß mit Gips, Schrumpffolie, Baumscheiben, Kürbissen und anderen Materialien. Für Sechs- bis Zehnjährige.
  • Dienstag, 16. Oktober, 14 bis 16 Uhr: Seife, Schleim und Co.
    Mit selbst gefertigten Seifen und Bade-Jellys bekommt man gute Laune im Bad. Außerdem stellen wir klebrigen Schleim her. Ab sechs Jahre. Leider schon ausgebucht, aber eine Warteliste ist möglich.
  • Freitag, 19. Oktober, 14 bis 16 Uhr: Mikroskopier-Werkstatt
    Auch im Herbst findet man noch viele kleine Tiere, wie zum Beispiel Schnecken, Spinnen und Tausendfüßer. Wie sehen sie wohl unter dem Mikroskop aus? Wir experimentieren auch mit anderen Dingen unter der Stereolupe wie etwa Sand, Flechten, Spinnennetze oder Salz. Wir basteln eine Schwirrbiene und gestalten schöne Bilder aus dem Sand. Für Sieben- bis Zehnjährige.
  • Montag, 22. Oktober, 10 bis 12 Uhr: Salz- und Steinwerkstatt
    In unserer Werkstatt formen wir zusammen kleine Kunstwerke aus Stein und gestalten bunte Salzflaschen. Ab sechs Jahre. Leider schon ausgebucht, aber eine Warteliste ist möglich.
  • Dienstag, 23. Oktober, 10 bis 12 Uhr: Batiken – aus Alt mach Neu
    Wir machen eure alten Klamotten zu euren neuen bunten Lieblingsteilen. Bringt einfach helle Anziehsachen mit, die wir aufpeppen können. Ab sechs Jahre.
  • Dienstag, 23. Oktober, 14 bis 16 Uhr: Abenteuer Archäologie
    Graben, forschen, restaurieren: Ein Grabungsfeld im Gartenschaupark wartet auf die Hobby-Archäologen. Vielleicht entdecken wir gemeinsam Spuren von Steinzeitmenschen. Für Sechs- bis Zehnjährige. Treffpunkt: Eingang Nord, Stennerlandstraße. Leider schon ausgebucht, aber eine Warteliste ist möglich.
  • Donnerstag, 25. Oktober, 14 bis 16 Uhr: Fantasiegärten
    Gestaltet und bastelt euren eigenen kleinen Fantasiegarten in einer Kiste aus vielen verschiedenen bunten Materialien. Natürlich nimmt jeder sein Kunstwerk mit nach Hause. Für Sechs- bis Zehnjährige. Treffpunkt: Eingang Nord, Stennerlandstraße.

Alle Angebote kosten 5 Euro Beitrag. Sofern nicht anders angegeben, ist Treffpunkt immer das Bürogebäude des Gartenschauparks, An den Teichwiesen 23.

Anmeldungen sind ab sofort möglich: entweder telefonisch unter (05244) 986-286 oder per E-Mail an iris.peter(at)gartenschaupark-rietberg.de.