Berufe-Messe 2014



Großer Andrang auf der Berufemesse 2014 Bürgermeister Andreas Sunder eröffnet die Messe gemeinsam mit den Schulleitern des Gymnasiums, Peter Esser, dem Schulleiter der städtischen Realschule, Herrn Ernst und den beiden Stubo-Koordinatoren, Herrn Hönemann (GNR) und Herrn Miley (Realschule) Intensive Beratungs- und Informationsgespräche

Rietberg. Mehr als 1600 Jugendliche nutzen am Samstag das Angebot der Berufemesse, die erneut im Rietberger Schulzentrum stattfand. Mädchen und Jungen informierten sich direkt bei etwa 100 Unternehmen, die in Rietberg ihre Berufsbilder vorstellten. Das Gymnasium Nepomucenum und die Realschule Rietberg hatten zum 9. Mal zu dieser Berufemesse eingeladen, die weit über die Stadtgrenzen bekannt ist und junge Menschen auch außerhalb von Rietberg anlockt.
Bürgermeister Andreas Sunder, der die Messe eröffnet hatte, dankte daher besonders  Heinz-Hermann Miley (Realschule) und Thomas Hönemann (Nepomucenum), den Organisatoren der Berufemesse.
Groß und vielfältig war das Angebot im gut gefüllten Schulzentrum. Viele Schüler und deren Eltern kamen mit Vertretern großer und kleiner Firmen aus Nah und Fern in Gespräch, mit Ausstellern des öffentlichen Dienstes, Hoch- und Kollegschulen, Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen, und nutzten die Gelegenheit intensiv, sich aus erster Hand über die Möglichkeiten ihren künftigen Bildungs- oder Berufswegs zu informieren.