Bilderbuchkino und Zeichenclub


Wilde Tiere auf Papier gebannt

Rietberg. Um wilde Tiere geht es beim nächsten Zeichenclub mit Pia Dreisewerd. Kinder und Jugendliche von 8 und 14 Jahren können am Samstag, 1. Juni, in der Stadtbibliothek Rietberg kreativ werden. Von 10.30 bis 12 Uhr präsentiert Pia Dreisewerd zahlreiche Tricks und Kniffe rund um das Zeichnen. Das Material wird kostenlos zur Verfügung gestellt, auch die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich, entweder per Telefon 05244/986371, per E-Mail an stadtbibliothek@stadt-rietberg.de oder persönlich vor Ort in der Stadtbibliothek.

Bilderbuchkino: Der Bär und sein Garten

Rietberg. Beim Bilderbuchkino am Mittwoch, 5. Juni, steht die Geschichte vom gärtnernden Bären auf dem Programm. Dabei liest ein Lesepate aus dem Bilderbuch „Ein Garten für alle“, in dem der Bär im Wald einen Garten anlegt, der immer wieder von den anderen Waldtieren verwüstet wird. Als die Tiere merken, dass das den Bären unglücklich macht, fassen sie sich ein Herz und entschuldigen sich. Ob der Bär ihnen verzeiht? Eingeladen sind Kinder zwischen 4 und 7 Jahren. Untermalt wird die Geschichte mit Bildern auf einer Großleinwand. Das Bilderbuchkino, eine Veranstaltung der Stadtbibliothek,  startet um 16.30 Uhr im Ratssaal des Alten Progymnasiums (Eingang Bibliothek) und dauert etwa eine halbe Stunde. Eine Anmeldung ist erforderlich, entweder per Telefon 05244/986371, per E-Mail an stadtbibliothek@stadt-rietberg.de oder persönlich vor Ort in der Stadtbibliothek.