Bürgermeister besucht »Room & Light«



Bürgermeister Andreas Sunder (links) ließ sich von Alina und Waldemar Friesen die neuen Ausstellungsräume mit Möbeln und Leuchten zeigen. Foto: Stadt Rietberg

Rietberg-Mastholte. Innovativ, kreativ, exklusiv. So beschreibt das Mastholter Unternehmen »Room & Light« seine Produktpalette. Das Sortiment umfasst hochwertige Leuchten und Möbel von namhaften Herstellern und Designern – „Dinge, die man nicht überall bekommt“, erzählt Geschäftsführerin Alina Friesen. Davon hat sich jetzt Bürgermeister Andreas Sunder im Rahmen seiner Unternehmensbesuche selbst überzeugt. »Room & Light« hat gerade zu Beginn des Sommers die neuen Ausstellungsräume an der Gewerbestraße in Mastholte eröffnet.

Die außergewöhnlichen Lampen, Tische und Sessel beziehen Alina und Waldemar Friesen von ausgewählten Herstellern aus Italien oder Spanien. Hier in Mastholte bietet »Room & Light« die Produkte für den Endverbraucher, für Inneneinrichter und Architekten. Wer praktische Möbelstücke von hoher Qualität sucht und diese in einem besonders guten Licht erscheinen lassen möchte, ist bei »Room & Light« an der richtigen Adresse.

Am gleichen Standort ist auch die Firma ABV Löwen tätig. Waldemar Friesen ist einer der fünf Gesellschafter. Die Firma ist vor knapp einem Jahr von Langenberg nach Mastholte umgezogen und beliefert als Großhändler den russischsprachigen Raum – mit den gleichen hochwertigen Leuchten und Möbeln. Somit ist »Room & Light« die geeignete Ergänzung.

Sunder beglückwünschte das Ehepaar Friesen zu den ansprechenden Ausstellungsräumen. „Ich finde es toll, dass aus einer einfachen guten Idee zwei so erfolgreiche Unternehmen geworden sind, die unseren Wirtschaftsstandort Rietberg bereichern“, so das Stadtoberhaupt. ABV Löwen existiert seit elf Jahren und beschäftigt nach eigenen Angaben inzwischen 24 Mitarbeiter.