Gesprächsrunden in Druffel und Neuenkirchen



Bürgermeister Andreas Sunder.

Rietberg. Andreas Sunder hat innerhalb einer Woche gleich zwei Verabredungen mit den Bürgern dieser Stadt: In Druffel und in Neuenkirchen ist Rietbergs Stadtoberhaupt zu offenen Bürgermeistersprechstunden zu Gast.

Ins Bürgerhaus nach Druffel sind am Dienstag, 10. April, alle interessierten Bürger eingeladen. Am Abend darauf, am 11. April, findet gleich die nächste offene Bürgermeistersprechstunde in der Alten Volksschule in Neuenkirchen statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

„Bitte bringen Sie ihre Fragen, Anregungen und Ideen für ihren Ortsteil mit“, sagt Sunder. Der Bürgermeister will zusammen mit den Ortsvorstehern über aktuelle Entwicklungen in der Stadt sowie im jeweiligen Stadtteil informieren. In Neuenkirchen zum Beispiel wird die Neugestaltung des Areals rund um die Kirche ein wichtiges Thema sein. Landschaftsarchitekt Matthias Wolf  erläutert aktuelle Pläne.

Wie bisher auch ist eine Anmeldung nicht erforderlich – wer Zeit und Lust hat, kann spontan und ungezwungen dazukommen. Interessierte dürfen ihre Themen schon im Vorfeld im Rathaus platzieren, um eine bessere Vorbereitung zu gewährleisten. Eine E-Mail an juergen.wohlgemuth@stadt-rietberg.de genügt. Im Anschluss an die große Runde besteht zudem die Möglichkeit zu Einzelgesprächen unter vier Augen.

Weitere Termine:

  • 04., Rietberg, Historisches Rathaus
  • 05., Mastholte, Haus Reilmann
  • 06., Westerwiehe, Pfarrheim