Hans-Josef Ahrens seit 25 Jahren Ratsmitglied



Andreas Sunder (rechts) bedankte sich bei Ratsmitglied Hans-Josef Ahrens für dessen langjährige Mitwirkung im Stadtparlament. Foto: Stadt Rietberg

Rietberg. Für seine 25-jährige Tätigkeit im Rat der Stadt Rietberg hat Hans-Josef Ahrens jetzt eine besondere Ehrung erhalten: Im Rahmen der jüngsten Ratssitzung hat Andreas Sunder dem FWG-Mitglied eine Ehrenurkunde und einen Blumenstrauß überreicht.

Der Bürgermeister bedankte sich ausdrücklich für Ahrens‘ über viele Jahre anhaltende ehrenamtliche Arbeit in der Kommunalpolitik. Mit der Unterbrechung einer Wahlperiode von 1994 bis 1999 gehört Ahrens dem höchsten Gremium der Stadt seit September 1988 an. In dieser Zeit  hat er in nahezu allen Fachausschüssen mitgewirkt und seine Erfahrungen eingebracht. In den ersten Jahren noch für die SPD, wie Sunder zur Verwunderung gerade der jüngeren Ratskollegen erklärte. Den überwiegenden Teil seiner politischen Karriere aber für die Feie Wählergemeinschaft (FWG) Rietberg. Seit 1999 ist der Mastholter zudem Vorsitzender des Rechnungs- und Wahlprüfungsausschusses. „Über die Fraktionsgrenzen hinweg sagen wir alle gemeinsam Danke für die lange Zeit, in der Du verlässlich und pflichtbewusst Verantwortung für unsere Stadt übernommen hast“, so Andreas Sunder stellvertretend, für den gesamten Stadtrat.