Der Vollmond beleuchtet den Picknick-Korb


Romantik pur: Ein Vollmond-Picknick lockt am Montag, 7. August, in den Gartenschaupark.
Romantik pur: Ein Vollmond-Picknick lockt am Montag, 7. August, in den Gartenschaupark.

Rietberg. Picknick im Mondschein – und das auch noch am See.  Für alle romantisch veranlagten Besucher gibt es im Rietberger Gartenschaupark am Montag, 7. August, eine lauschige Premiere. Beim Mondschein-Picknick am Untersee (Eingang Mitte) können sich die Gäste mit Decken und Körben niederlassen, um sich den Abend so angenehm wie möglich zu gestalten.

Ab 18 Uhr stimmen zwei Discjockeys mit chilliger Musik auf das Picknick ein. Für die passende Atmosphäre sorgt eine Lichtillumination, die den Parkteil Mitte erstrahlen lässt. Wenn der Vollmond denn pünktlich ist, steht er den Vorhersagen zufolge ab 20.10 Uhr am Himmel. Bis 22.30 Uhr haben die Besucher Zeit, ihre Picknick-Körbe zu leeren. Mitgebracht werden kann alles, was schmeckt. Lediglich der Betrieb eines eigenen Grills ist nicht gestattet. Sitzgelegenheiten sind vorhanden, eigene Decken und Stühle aber ebenfalls willkommen.

Wer sich lieber vor Ort im Park versorgen möchte, hat beim Stand des Rietberger E-Centers Gelegenheit dazu. Im Angebot sind Käse, Baguette, Trauben oder Bierknacker, aber auch Bier – zu regulären Supermarktpreisen. Das Team vom E-Center nimmt auch im Vorfeld Bestellungen entgegen und stellt Picknickkörbe nach Wunsch zusammen.

Am Veranstaltungstag wird kein zusätzlicher Eintritt erhoben, es gilt der übliche Preis für ein Tagesticket. Mit einer Dauerkarte sind Picknicker kostenlos dabei.