Drachenfest erneut ein Publikumsmagnet



Drache Fangdorn begeisterte kleine und große Zuschauer im Klimapark.

Rietberg. Tausende nutzen den regenfreien Sonntag zu einem Ausflug in den Gartenschaupark Rietberg – insbesondere in den Klimapark. Denn dort lockten zahlreiche Spiel- und Mitmach-Aktionen für Kinder. Das Drachenfest zum Abschluss der Sommersaison im Gartenschaupark war wieder ein wahrer Publikumsmagnet. Mehr als 3000 Gäste passierten am Sonntag die Gartenschaupark-Eingänge.

Vor allem der feuerspeiende Drache Fangdorn zog wieder alle Blicke auf sich. Kindgerecht erzählten Darsteller eine Kurzgeschichte von Elfen, Räuber und Drache. Das Fabeltier bewegte Augen, Kopf, Hals und Flügel und wirkte tatsächlich lebensecht. »Kindlinge und Verwachsene« waren gleichermaßen begeistert.

Die Bewegungsbaustelle, Lagerfeuer und Hüpfburg luden zum Umhertollen ein. Kürbisse bemalen und Drachen basteln forderte Kleinen wie Großen kreatives Geschick ab. Eine Wissens-Rallye durch den Klimapark und diverse Infostände vermittelten Info zum Energiesparen und Klimaschutz.

 

Viele Bilder gibt es hier in unserem Fotoalbum.