E-Mobile treffen auf Käfer und weitere Oldtimer


Käfertreff+eMobil_20

Rietberg. Da hat sich eine Menge gedreht an diesem Sonntag im Gartenschaupark Rietberg. Zum 6. Käfer- & Co.-Treffen kamen nicht nur zahlreiche der klassischen Kugel-VW, sondern auch zahlreiche andere Oldies auf vier Rädern. Hinzu kamen tausende Besucher, die den stets liebevoll restaurierten Autos ihre Achtung erwiesen.

Persönlich wurde jeder Fahrer in begrüßt – noch ausführlicher wurde aber sein Wagen und dessen Geschichte ausführlich und fachkundig erläutert. Sehr zur Freude der Besucher. Denn die zeigten großes Interesse an all den Fahrzeugen, die sich den Schaulustigen sauber aufgereiht auf der Wiese präsentierten. Die Eigentümer gaben bereitwillig Auskünfte und so wurde zwischen frisch polierten Stoßstangen und blank blitzenden Chromfelgen angeregte gefachsimpelt. Gegenstand der „Benzingespräche“ waren auch die zahlreichen jung gebliebenen Motorräder sowie alte Modelle von BMW Isetta und Messerschmitt.

Nicht ganz so gut besucht war das E-Mobil-Treffen im Klimapark, gleich nebenan. Auch dort stand die Mobilität im Mittelpunkt. Neben einigen aktuellen  Pkw-Modellen waren auch Zweiräder, Elektroautos, solarbetriebene Bobby-Cars und Trikes sowie Elektro-Rollstühle eines Sanitätshauses zu sehen. Die Verkehrswacht zeigte Pedelecs und Fahrradhelme. Die Partner im Klimapark und weitere Aussteller informierten rund um das Thema Klimaschutz.

Weitere Fotos in unserem „Bilderbuch“.