Endspurt bei der Sportabzeichenaktion



Schnell sein heißt es für alle, die dieses Jahr ihr Sportabzeichen ablgegen möchten. Die Saison ist fast vorbei.

Rietberg. Der Stadtsportverband Rietberg macht darauf aufmerksam, dass einige Sportler die notwendigen Übungen für das Sportabzeichen 2019 noch nicht vollständig abgelegt haben. Meistens fehlen nur ein bis zwei Disziplinen, um das Abzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes zu erlangen. Die Sportabzeichenaktion in Rietberg läuft noch bis einschließlich 23. Oktober, aber ab dem 25. September witterungsbedingt zu einer früheren Uhrzeit. Auf dem Sportplatz am Rietberger Schulzentrum wird die Aktion fortan mittwochs in der Zeit von 17 bis 18.45 Uhr durchgeführt. In Mastholte kann das Sportabzeichen noch bis einschließlich 21. Oktober jeweils montags in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr auf dem Sportplatz am Schulzentrum abgelegt werden. Ferner können über die DLRG Rietberg weiterhin die noch notwendigen Übungen im Schwimmen absolviert werden. Hierzu sollten sich die Sportler jeweils donnerstags (außerhalb der Ferien) um 20 Uhr in der Schwimmhalle am Torfweg einfinden. Am Samstag, 5. Oktober, bietet der Stadtsportverband in Mastholte das 20-Kilometer-Rad­fahren für das Deutsche Sportabzeichen an. Ferner kann an diesem Tag auch die Prüfung für die Kurzstrecke über das 200-Meter-Radfahren abgelegt werden. Start ist um 14 Uhr am Sportplatz Schulzentrum Mastholte, Riekstraße.