Ferienspiele: Anmeldungen weiterhin möglich


Volles Sommerferienprogramm gegen Langeweile


Rietberg. Jetzt, zu Ferienbeginn, weist die Stadt Rietberg noch einmal auf ihr Ferienspielprogramm hin: Während der gesamten sechseinhalb Wochen schulfreie Zeit gibt es im gesamten Stadtgebiet fast 180 Angebot für Mädchen und Jungen – im Durchschnitt vier Veranstaltungen pro Tag. Da dürfte für jeden etwas dabei sein. Manche Veranstaltungen sind schon ausgebucht, doch für viele Aktionen sind noch Anmeldungen möglich.

Nachträglich ins Programm genommen wurde der Spielnachmittag auf den Übungsplatz des Schäferhundevereins, An den Teichwiesen. Wer mit seinem Hund Übungen auf dem Agility-Parcours probieren möchte, merkt sich den 21. Juli vor. Insgesamt beteiligen sich unzählige ehrenamtliche Helfer in Vereinen und Institutionen, um der Langeweile in den Schulferien vorzubeugen.

Das gesamte Ferienspielprogramm kann online eingesehen werden unter ferienspiele.rietberg.de und liegt als Druckversion in vielen Kindertagesstätten, dem Bürgerbüro, dem Familienzentrum, den städtischen Jugendtreffs, an den Gartenschaupark-Eingängen und am Geldautomaten in der Rathausstraße 36 aus. Reservierungen sind sowohl online, als auch im Bürgerbüro der Stadt Rietberg möglich, Telefon (05244) 986-208.