Kostenloses Fitness-Angebot im Klimapark



Am liebsten bietet Rebecca Klaus (vorn) ihr Fitnessprogramm im Freien an. Doch auch im Winter gönnt sie sich und ihren Teilnehmern keine Pause und weicht in den Pavillon im Klimapark aus. Foto: Gartenschaupark Rietberg

Rietberg. Wer für seine Neujahrsvorsätze noch Gesellschaft oder Unterstützung braucht, findet im Klimapark Rietberg die richtige Hilfe. »Fit im Park« heißt das kostenlose Angebot, das Rebecca Klaus jede Woche für alle interessierten Hobbysportler anbietet.

Was bereits im Sommer auf der Wiese vor dem großen Rutschenturm im Parkteil Nord gut angenommen wurde, führt die Fitnesstrainerin jetzt im Pavillon des Klimaparks weiter. Als Eintritt ist lediglich der Zugang zum Park fällig – für Dauerkarten-Inhaber ist das Fitness-Angebot also kostenfrei. Ab April wechselt das Angebot wieder nach draußen auf die große Wiese im Gartenschaupark Rietberg.

Fünf bis zehn Sportler machen aktuell mit. „Ein bisschen Platz ist aber noch für weitere Teilnehmer“, sagt Rebecca Klaus. „Denn Sport in einer Gruppe macht viel mehr Spaß als allein.“ Treff ist jeden Montag um 18 Uhr und mittwochs um 17.30 Uhr zum hoch intensiven Intervall-Training (HIIT). HIIT ist ein effektives Training, das jede Muskelgruppe anspricht und den Körper für die täglichen Anforderungen stärkt. Eine Fitnessmatte und Kurzhanteln (1 bis 3 Kilo) sind mitzubringen.

Weitere Info per E-Mail an info(at)eatfitlife.de.