Französische Freundschaft beim Maifest



Patrice Favard (links) und Andreas Sunder stoßen auf die Partnerschaft ihrer beiden Städte an. Foto: Stadt Rietberg

Rietberg. Drei ordentliche Schläge und das Bier floss. Mit Hilfe von Bürgermeister Andreas Sunder hat Patrice Favard, Bürgermeister in Rietbergs Partnerstadt Ribérac, das erste Bierfass des Maifestes in Rietberg angestochen.

Der Vereinebaum auf dem Neuen Markt in Rietberg. Foto: Stadt Rietberg
Der Vereinebaum auf dem Neuen Markt in Rietberg. Foto: Stadt Rietberg

Das gesellige Miteinander unter dem Vereinebaum gleich zwischen Rathaus und Pfarrheim – in diesem Jahr zum zweiten Mal – hatte am Freitagabend viele Schaulustige auf den Neuen Markt gelockt. Natürlich die Mädchen und Jungen des DRK-Kindergartens Emshöhle, die für das Publikum tanzten, und deren Eltern und Freunde. Aber eben auch die französischen Gäste aus Ribérac. Eine Delegation um Bürgermeisters Patrice Favard weilt für eine dreitägige Visite in Rietberg. Ein besonders Willkommen galt den Vorsitzenden der beiden Partnerschaftskomitees, Bernhard Altehülshorst (Rietberg) und Jean Helmer (Ribérac), die die Städtepartnerschaftsbegegnung abermals bestens vorbereitet hatten. Nach einem Besuch in Warendorf traf man sich am Freitagabend unter dem Vereinebaum. Am Samstag steht die Ausstellung „Alte Ansichten von Ribérac und Rietberg“ im Bürgerbüro auf dem Programm, anschließend ein Fußballspiel der französischen Freunde gegen die Alten Herren von Viktoria Rietberg und dem deutsch-französischen Abschlussfest im Schützenheim der St. Hubertus  Schützengilde.

„Ich freue mich, dass unsere Städte-Freundschaft mit immer wieder gegenseitigen so lebhaft ist“, wandte sich Andreas Sunder an seinen französischen Amtskollegen Patrice Favard. Der hatte erst vor wenigen Wochen Rietberger Schüler in seiner Heimatgemeinde begrüßt. Und Schüler aus Ribérac waren erst vor Wochenfrist hier, in der Emsstadt, gewesen.

Patrice Favard, Ortsvorsteher und Fest-Initiator Engelbert Ottemeier und Andreas Sunder (von links) beim Fassanstich unter dem Maibaum. Foto: Stadt Rietberg
Patrice Favard, Ortsvorsteher und Fest-Initiator Engelbert Ottemeier und Andreas Sunder (von links) beim Fassanstich unter dem Maibaum. Foto: Stadt Rietberg