Freche Hexen und spannende Nachtgeschichten


Rietberg. Die Touristikinformation der Stadt Rietberg macht auf die nächsten öffentlichen Führungen aufmerksam, zu denen Interessenten sich jederzeit anmelden können. Am Samstag, 2. November, steht eine Hexenführung mit dem Titel „Rietbergs verkaufte, verschmähte und verbrannte Töchter“ auf dem Programm. Die Teilnehmer treffen sich um 17 Uhr an der Klosterkirche in Rietberg.  Rietberger Nachtgeschichten erklingen am Samstag, 23. November, ebenfalls ab 17 Uhr. Treffpunkt ist das Historische Rathaus. Eine weitere Hexenführung zur Geschichte der Frauen in Rietberg wird am Samstag, 7. Dezember, angeboten. Die Teilnehmer treffen sich um 17 Uhr an der Klosterkirche.

Jede Führung kostet vier Euro pro Teilnehmer, eine Anmeldung bei der Touristikinformation der Stadt Rietberg, Rathausstraße 38,  ist erforderlich. Telefon: 05244-986-100, E-Mail: tourismus(at)stadt-rietberg.de