Führung und Besichtigung auf Gut Rietberg


Rietberg. Für die Besichtigung des weit über die Grenzen bekannten Gut Rietberg sind noch einige Plätze frei. Rietberg beteiligt sich am Sonntag, 17. Juni, am Schlösser- und Burgentag Münsterland. Das Gut Rietberg ist die ehemalige Schlossanlage des Grafen von Rietberg. Überreste der alten Residenz Schloss Rietberg sind noch zu sehen.

Stadtführerin Ingrid Wedeking beginnt das Programm um 16 Uhr mit einem Kaffeetrinken im Café Münte. Ab 17 Uhr folgt eine Führung durch Rietbergs historischen Stadtkern, inklusive Besuch der Klosterkirche und der Grafenkrypta. Gegen 18 Uhr geht es dann weiter zur Johanneskapelle mit anschließender Führung über das Gut Rietberg. Die Kosten betragen 28,50 Euro pro Person. Anmeldungen nimmt die Touristikinformation der Stadt Rietberg, Rathausstraße 38, Telefon (05244) 986-201 oder -294, entgegen.