Volksbank-Arena im Rausch der Farben


Beim »Probelauf« in der Volksbank-Arena haben Martin Mertensotto, Park-Mitarbeiterin Bianca Piekatz und Henri Lueck (von links) schon einiges an farbe abbekommen. Foto: Gartenschaupark GmbH
Beim »Probelauf« in der Volksbank-Arena haben Martin Mertensotto, Park-Mitarbeiterin Bianca Piekatz und Henri Lueck (von links) schon einiges an farbe abbekommen. Foto: Gartenschaupark GmbH

Rietberg. Am 20. Mai wird der Gartenschaupark Rietberg noch bunter als er ohnehin schon ist: Zu Rietbergs erstem Holi-Festival erwarten die Veranstalter mehr als tausend Besucher, die sich freudig einer stündlich wiederkehrenden kunterbunten Farbdusche ergeben.

Bunt und laut – so feiert man in Indien das mehrtägige Frühlingsfest. Und dieser Brauch ist längst auch nach Deutschland übergeschwappt. Bunt und laut soll es an jenem Samstag auch im Neuenkirchener Teil des Gartenschauparks werden. Henri Lueck und Martin Mertensotto sind mit der Idee an die Park GmbH herangetreten und gleich auf offene Ohren gestoßen. Mit der Volksbank-Arena bietet der Park ein optimal geeignetes Gelände, das für das erste Holi-Festival abgesperrt wird. Der Zutritt erfolgt nur mit einem gesonderten Ticket über den separaten Eingang an der Böckerstraße im Gewerbegebiet Am Bahnhof.

Eintrittskarten gibt es schon jetzt für 7,60 Euro im Bürgerbüro der Stadt Rietberg oder online unter www.ad-ticket.de. Vor Ort gibt es im Tausch gegen die Karte einen Beutel Farbpulver gratis. Weitere Farben gibt es vor Ort zu kaufen. „Wir haben schon 10.000 Tütchen vorrätig“, sagt Park-Geschäftsführer Peter Milsch, der dem neuen Veranstaltungsformat gespannt entgegenblickt.

Denn die Farben sind das A und O bei diesem Fest. Ab 14.30 Uhr gibt es stündlich eine neue Farbdusche und die Besucher bewerfen sich gegenseitig mit Farbe. Das Farbpulver besteht übrigens aus gefärbtem Maismehl und ist daher nicht gesundheitsschädlich, hautverträglich und auswaschbar.

Los geht’s um 13 Uhr, Ende soll um 21 Uhr sein. Acht Discjockeys sorgen den ganzen Nachmittag über für gute Stimmung und bringen mit der richtigen Musik das bunt gefärbte Publikum zum Tanzen. „Ich finde es Klasse, dass wir nun zusätzlich zum Groove Garden – jedes Jahr am 1. Mai – ein weiteres Event für Jugendliche und junge Erwachsene im Programm haben“, sagt Andreas Sunder, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Gartenschaupark Rietberg GmbH. Sein Anspruch war es stets, mit dem Programm im Gartenschaupark alle Altersgruppen anzusprechen. Das gelingt jetzt noch besser.