PARKTEIL MITTE

Üppig blühende Beete in Tropfenform, ein großer Kletterspielplatz und ein Wasser-Matsch-Bereich mit Strandkörben ziehen die Besucher schnell in ihren Bann. Die Stufen der Seeterrasse laden zum Verweilen am künstlich angelegten See ein. Die kleinen Besucher können sich austoben, die großen Gäste die Seele baumeln lassen. Das alles zwischen tausenden blühenden Blumen.

Parkteil Mitte

Spielplatz Schilfwald

Der Schilfwald ist eine außergewöhnliche Kletterlandschaft mit bis zu neun Meter hohen, blau-grünen Schilf- und Röhrichtstämmen – kombiniert mit Seilen, Netzen und Nestern aus Holzstämmen. Für kleinere Kinder gibt es gleich daneben ein Fischerdorf mit Hütte, Stegen und einem "versunkenen Boot".

Obersee und Sandstrand

Wie im Urlaub: Kinder matschen und bauen im Sand, während die Eltern es sich in den Original-Sylt-Strandkörben gut gehen lassen. Palmen spenden Schatten, eine Wasserfontäne plätschert gemütlich vor sich hin. Diejenigen, die etwas mehr Bewegung wünschen, unternehmen eine Tretbootfahrt auf dem Obersee.

Tretboote und mehr

Sonne, Wasser und eine frische Brise. Am Obersee können sich alle kleinen und großen Besucher auf eine Tretbootfahrt begeben oder Stand-Up-Paddling ausprobieren. Die Boote, darunter auch zwei Schwanenboote, können immer sonn- und feiertags am Bootsanleger am Obersee gegen eine günstige Gebühr ausgeliehen werden.

Wasserspielplatz

150 Quadratmeter Spielfläche, ausgestattet mit nachhaltigen Materialien. Das interessiert die Kinder allerdings wenig. Spaß muss es machen. Und so klettern, tollen und toben sie, matschen mit Sand und staunen, wie der Lauf des Wassers ist, wenn sie die unterschiedlichen Klappen öffnen und Stauwehre schließen.

Schaubrauerei

Die neue Schaubrauerei "Emsbräustübchen" (Eröffnung in Kürze) ist ein echtes Schmuckstück geworden. Auf 60 Quadratmetern dreht sich alles um das "kühle Blonde". Die Schaubrauerei ist Ausgangspunkt für die neue Erlebnisführung "Leidenschaft für Gerstensaft", die im Historischen Stadtkern endet.

Kneippbecken

Direkt am Ufer des Obersees lädt ein naturbelassenes Kneippbecken zum erfrischenden Wassertreten ein. Das Kneippen regt den Kreislauf an, fördert die arterielle Durchblutung und stärkt die Abwehrkräfte. Unter einem großen Sonnensegel umgeben von Palmen kommt dabei schnell Urlaubsstimmung auf.

Wasserbüffel

Sie suhlen sich im Schlamm, baden in der Wassersenke und fressen von den Feuchtwiesen: Die Wasserbüffel fühlen sich heimisch im Gartenschaupark. Im April 2015 zog eine kleine Herde in das Naturschutzgebiet. Besuchermagneten sind stets die Kälbchen. Alle Wasserbüffel-Namen beginnen mit dem Buchstaben "D".

Aquarien

Im Forum Natur, gleich neben dem Aussichtsturm am Obersee, befinden sich zwei Kaltwasseraquarien, in denen heimische Pflanzen und Tiere aus der unmittelbaren Nachbarschaft leben. Aber auch der eher exotische Axolotl, ein mexikanischer Schwanzlurch, ist dort von Frühling bis Herbst zu bestaunen.