Adventskalender: Gold für Familie Kleibaumhüter



Geschäftsführer Heinrich Rasche überreichte den wertvollsten Preis aus dem Bürgerstiftung-Adventskalender an Tobias und Stephanie Kleibaumhüter und deren Kinder Luisa und Moritz. Foto: Bürgerstiftung Rietberg

Rietberg. Auf eine überwältigende Resonanz ist der erste Adventskalender der Bürgerstiftung Rietberg gestoßen. Sämtliche 5000 Exemplare waren deutlich vor dem 1. Dezember vergriffen. In der Folge wurden 235 Preise vergeben – gestiftet von 75 Rietberger Unternehmen und Bürgern.

Den wertvollsten Preis – eine Goldmünze im Wert von rund 550 Euro – hat jetzt Familie Kleibaumhüter in Empfang nehmen dürfen. Dieser Preis war am 24. Dezember, dem letzten Tag der Aktion im Adventskalender verborgen. Heinrich Rasche, Geschäftsführer der Bürgerstiftung, hat den Preis jetzt überreicht.

Nach dem tollen Premieren-Erfolg soll es in diesem Jahr auf jeden Fall erneut einen Adventskalender der Bürgerstiftung geben, verspricht Kuratoriumsvorsitzender Norbert Laumeier.