Hüpfburgen, Fußball-Billard und Riesen-Lego


Bürger- und Vereinetag mit Spiel- und Spaß-Arena

Rietberg. Den Bürger- und Vereinetag am Sonntag, 8. September, unterstützt die Stadt Rietberg unter anderem mit ihrem Familienzentrum und dem Jugendhaus Südtorschule: Beide gemeinsam organisieren eine große Spiel- und Spaß-Arena für Kinder. Vor der Südtorschule, am südlichen Ende der Rathausstraße, wird es von 13 bis 18 Uhr sicher nicht langweilig.

Drei große Hüpfburgen laden ebenso zum Toben ein wie die zahlreichen Möglichkeiten des Spielmobils. Ein Bobby-Car-Parcours wird ebenso aufgebaut wie ein großes Fußball-Billard. Außerdem stehen rund 2000 Riesen-Lego-Steine zum Spielen und Bauen bereit.

Von 13 bis 18 Uhr finden am Sonntag in der Rathausstraße auch der Bürger- und Vereinetag sowie der kreisweite Tag der Selbsthilfegruppen statt. Hinter dem Rathaus gibt es zudem allerhand Informationen und Mitmachangebote rund um Elektro-Mobilität.

Aufgrund der Großveranstaltung in der Rietberger Innenstadt – verkaufsoffener Sonntag, E-Mobilitätstag, Tag der Selbsthilfegruppen – sind die Rathausstraße und die angrenzenden kleineren Straßen 7. und 8. September nur eingeschränkt befahrbar. Gesperrt ist die Innenstadt wegen des Musikfestivals »Hänky Pänky« am Samstag von 17 bis 3 Uhr nachts. Bereits ab 12 Uhr ist die Zufahrt nur für Anlieger fei. Am Sonntag ist von 10 bis 19 Uhr ebenfalls für den Kfz-Verkehr gesperrt.

Parkmöglichkeiten ergeben sich neben dem Busbahnhof am Torfweg, an der Heinrich-Kuper-Straße hinter dem Superschnäppchen sowie auf den Parkflächen der Firma Kuper an der Bruchstraße.