Jetzt anmelden zum »BiblioThekenQuiz«


Bibliotheksleiter Manfred Beine, Moderator Philipp Fleiter und Bibliothek-Mitarbeiterin Jennifer Bader (von links) erwarten viele Gäste zur Quiz-Nacht. Foto: Stadt Rietberg
Bibliotheksleiter Manfred Beine, Moderator Philipp Fleiter und Bibliothek-Mitarbeiterin Jennifer Bader (von links) erwarten viele Gäste zur Quiz-Nacht. Foto: Stadt Rietberg

Rietberg. Ratefüchse aufgepasst: Die »Nacht der Bibliotheken« steht in Rietberg diesmal ganz im Zeichen von Frage und Antwort. Die Stadtbibliothek Rietberg lädt am Freitag, 10. März, zum »BiblioThekenQuiz« in ihre Räumlichkeiten ein. Radio-Gütersloh-Moderator Philipp Fleiter wird ab 20 Uhr knifflige Fragen stellen. Und alle Quizfreunde aus Nah und Fern dürfen mitraten.

 

Quizfreunde können sich ab sofort einen Platz in der großen Fragerunde sichern. Mitmachen können zum Beispiel Arbeitskollegen, Nachbarschaften oder ganze Familien in Zweier- bis Sechser-Teams. Altersgrenzen gibt es nicht. Für manche Themenbereiche ist der Enkel vielleicht sogar genau der richtige Begleiter.

Philipp Fleiter wird auf jeden Fall Fragen aus den Bereichen Literatur und Film stellen – das ist sicher kein Geheimnis. Aber Mitspieler sollten auch in anderen Bereichen bewandert sein und über ein breites Allgemeinwissen verfügen. Denn natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen.

Für Getränke und kleine Snacks wird das Team der Stadtbibliothek an jenem Abend sorgen. Die Teilnahme am »BiblioThekenQuiz« ist kostenfrei, jedoch wird um eine vorherige Anmeldung gebeten: entweder per Telefon unter (05244) 986371, per E-Mail an stadtbibliothek(at)stadt-rietberg.de, oder direkt in der Stadtbibliothek.

 

In der »Nacht der Bibliotheken« öffnen rund 200 Bibliotheken in Nordrhein-Westfalen alle zwei Jahre ihre Häuser bis tief in die späten Abendstunden und bieten ein spannendes, poetisches, sinnliches oder amüsantes Programm – jenseits der üblichen Medienausleihe. 50.000 bis 60.00 Besucher erfreuen sich an diesem Abend Anfang März an Konzerten, Tanz- und Manga-Workshops, Rallyes, Schwarzlichttheater, Poetry-Slam und vielem mehr. In Rietberg hat sich das Team der Stadtbibliothek erstmals für einen Quizabend entschieden – wohlwissend, dass es dafür eine wachsende Fangemeinde in der Region gibt. Das Kneipenquiz in der Gütersloher Weberei – ebenfalls moderiert von Philipp Fleiter – erfreut sich wachsender Beliebtheit.