28. September: Kasalla spielen in der Cultura



Rietberg. Kasalla, die Band aus der »Stadt met K«, kommt am 28. September, in die Cultura in Rietberg. Die Devise lautet dann: Alles kann, Kölsch muss!

Das Debüt-Album »Et jitt Kasalla« loben Kritiker als „das Beste, was seit Jahren an Kölscher Musik auf eine CD gepresst worden ist“. »Pirate« wird zum meistgespielten Song des Jahres und schafft es bis Platz 56 in den deutschen Single-Charts. Auftritte als Support der Höhner und Brings sowie die große Ehre, bei der Neuauflage von »Arsch huh – Zäng ussenander« dabei sein zu dürfen, waren die Highlights des Kasalla-Kalenders 2012. Im November 2012 erschien mit »Immer en Bewäjung« das zweite Album innerhalb von knapp zehn Monaten. 2014 erhielt Kasalla den deutschen Musikautorenpreis der GEMA und 12.000 Menschen wollten ihr erstes eigenes Open-Air im Tanzbrunnen erleben. Inzwischen ist das vierte Album auf dem Markt.

Karten gibt es ab sofort für 34,50 Euro bei Eventim und an vielen bekannten Vorverkaufsstellen sowie in der Touristik-Information der Stadt Rietberg, Rathausstraße 38, Telefon (05244) 986-100. Beginn ist um 20 Uhr.