Leistungsfähig der Mitarbeiter steigern



Markus Hornig

Rietberg. Dass die Gesundheit der Mitarbeiter in einem Betrieb ein entscheidender Wettbewerbsfaktor sein kann, das ist Thema in einem eintägigen Workshop für Geschäftsführer, Personalverantwortliche oder Betriebsräte aus Rietberg und Umgebung. Der Bundesverband mittelständischer Wirtschaft (BVMW) hat dazu den bekannten Gesundheitsmanager Markus Hornig eingeladen.

Der Workshop am Mittwoch, 27. August, dauert von 9 bis 16 Uhr und vermittelt die wichtigsten Grundlagen für ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Markus Hornig ist Mentaltrainer der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft, erfahrener Tennistrainer und als Buchautor und Gesundheitsberater deutschlandweit unterwegs. Seine Erfahrungen aus der Sportwelt lassen sich in die Wirtschaftsbranche übertragen. Den Teilnehmern soll bewusst werden, welch enormes Potenzial sich hinter einem betrieblichen Gesundheitsmanagement verbirgt. "Wer so die Krankenquote reduzieren und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter systematisch steigern kann, wird auf Dauer einen Wettbewerbsvorteil haben", ist Markus Hornig überzeugt.

Deshalb unterstützt auch die Techniker Krankenkasse diesen Workshop. Er findet statt im Ratssaal im Alten Progymnasium. Der Teilnahmebeitrag kostet 49 Euro. Anmeldungen beim BVMW-Kreisverband, Telefon (0 52 51) 6 86 03 67, oder per E-Mail an erika.schumacher@bvmw.de.