Lukullischer Markt lockt Feinschmecker


Köstliches im Gartenschaupark: Der Markt Lukullische Landpartie hatte wieder diverse Gaumenfreuden zu bieten. Foto: Stadt Rietberg
Köstliches im Gartenschaupark: Der Markt Lukullische Landpartie hatte wieder diverse Gaumenfreuden zu bieten. Foto: Stadt Rietberg

Rietberg-Neuenkirchen. Vom Gartenschaupark zum riesigen Restaurant: Der Markt Lukullische Landpartie hat Feinschmecker aus nah und fern am Sonntag in den Parkteil Neuenkirchen gelockt. Obst und Gemüse, frisch gebackenes Brot und Kekse, Fleisch oder Wein – alle Produkte hatten eines gemeinsam, sie kamen von heimischen Unternehmen.

Eigentlich steigt man bei der Lukullischen Landpartie in den nostalgischen Bus und lässt sich durch die Region chauffieren – so auch am Sonntag. Die drei Termine, die angeboten worden sind, waren in kürzester Zeit ausgebucht. Auf Leckeres aus heimischen Landen musste aber niemand verzichten, denn beim begleitenden Markt hinter der Volksbank-Arena war Probieren ausdrücklich erwünscht. Als Ergänzung zu den Touren wird der Markt einmal im Jahr angeboten. Dann schlagen die Erzeuger und Betriebe ihre Zelte auf. Eine Kostprobe hier, ein Teller Pfannengericht da oder ein Glas Wein – die Auswahl war riesig, Beratung zu den Produkten inklusive. Rietbergs Marktmeisterin Marlies Schulz machte mit ihren kreativen Ideen aus fruchtigem Obst Lust auf die noch verbleibende Sommerzeit. Hier geht es zur Bildergalerie.