Pulverdamm seit
Montag gesperrt



Rietberg. Ab Montag, 11. November, wird der Pulverdamm auf Höhe der Ems komplett gesperrt. Dort muss ein Kanalschacht erneuert werden. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Fußgänger können den Baustellenbereich weiterhin passieren. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich vier Wochen dauern.

Dafür ist inzwischen die Sperrung der Wiedenbrücker Straße aufgehoben, wo der Landesbetrieb Straßenbau bislang die Brücke über den Dortenbach saniert hat. Somit ist nun wieder eine freie Fahrt vom Stadtkern bis zum Beispiel zur Bundesstraße 64 gewährleistet. Lediglich für Fußgänger gilt besondere Obacht, weil das Geländer erst zu einem späteren Zeitpunkt montiert wird.

Das gleiche gilt für die Brücke über den Haustenbach in Mastholte-Süd. Dort soll die Sperrung der Lippstädter Straße zum 15. November aufgehoben werden. Das hat Straßen.NRW der Stadt Rietberg mitgeteilt.