Heiße Rhythmen in der Volksbank-Arena

Zumba®-Angebot startet am Sonntag im Gartenschaupark

Rietberg. Richtig auspowern können sich Freunde des Zumba® wieder am Sonntag, 27. Juni, im Gartenschaupark Rietberg. Nach der langen Corona-Zwangspause darf dann endlich auch dieses Angebot wieder starten. Um 14.30 Uhr gibt es in der Volksbank-Arena zunächst Zumba®-Gold für Einsteiger und Ausprobierer, um 15.30 Uhr startet die Zumba®-Fitness-Masterclass.   

Zumba® – das sind heiße Rhythmen in Kombination mit viel Bewegung und Fitnessübungen. Zumba®-Gold richtet sich an alle, die den Sport ausprobieren möchten, auch Anfänger und Menschen mit körperlichen Einschränkungen können problemlos mitmachen und Spaß haben. Das Fitness-Programm ist eher für die sportlicheren Teilnehmer gedacht. Trainerin Sylvia Meierfrankenfeld gibt die Choreographien vor, dabei wird sie unterstützt von befreundeten Instruktorinnen. Mit dabei sind dieses Mal vom Z-Dream-Team Rena Axe, Lotta Dietrich und Melanie Dinse. Jeder kann mitmachen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, es wird aber empfohlen, Sportschuhe zu tragen. Getränke sollten ebenfalls mitgebracht werden.

Laut neuer Coronaschutzverordnung darf kontaktfreier Sport unter freiem Himmel inzwischen ohne Personenbegrenzung betrieben werden, eine vorherige Anmeldung ist daher nicht notwendig. Auch ein negativer Corona-Test muss nicht mehr vorgelegt werden. Aber: Weiterhin gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln. Beim Eintritt in den Gartenschaupark sowie in den sanitären Anlagen und in Warteschlangen müssen die Teilnehmer einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Zuschauer sind an diesem Tag in der Volksbank-Arena nicht zugelassen.

Die Teilnahme ist mit einer Tages- oder Dauerkarte für den Gartenschaupark möglich, weitere Kosten fallen nicht an. Die Tageskarte kostet 5 Euro pro Erwachsenem.

Wenn Corona es möglich macht, soll Zumba® wieder zu einem regelmäßigen Angebot in der Volksbank-Arena werden. Weitere geplante Termine sind jeweils Sonntag, 11. Juli, 29. August und 26. September.