Kinderliedersängerin Isa Glücklich begeistert Kinder im Park

Kinderliedersängerin Isa Glücklich erhält Verstärkung von Micky Maus.

Mit Abstand und Corona-konform: Spiel und Spaß für die ganze Familie

Rietberg. Auch in Corona-Zeiten und mit dem nötigen Abstand kann man eine lustige Party feiern. Kinderliedersängerin Isa Glücklich hat dies jedenfalls am Sonntagnachmittag mit den jungen Besuchern im Gartenschaupark getan, und das sogar gleich zweimal. Und die Jungen und Mädchen waren mit Feuereifer dabei und tanzten an ihrem Platz mit.

Auch wenn Großveranstaltungen nach wie vor verboten sind, wollte die Gartenschaupark Rietberg GmbH zumindest mit einem kleinen, Corona-konformen Programm für etwas Unterhaltung sorgen. Auf der 6 mal 14 Meter großen Lagune sausten kleine Power-Paddler-Boote umher, auf dem Rodeo-Bullen ließen sich die Kinder einmal durchschütteln, beim Spiel ohne Grenzen ging es um Geschick und Geschwindigkeit, und auf dem Vierer-Bungee-Trampolin wurde der eine oder andere Salto geschlagen. Das Aufsichtspersonal, allesamt mit Mundschutz ausgestattet, achtete darauf, dass sich die Kinder die Hände desinfizieren, dass genug Abstand eingehalten wurde und dass auch die Geräte wie die Power-Paddler-Boote nach jedem Einsatz desinfiziert wurden. Und die Jungen und Mädchen machten hervorragend mit, warteten geduldig, bis sie an der Reihe waren und kamen den anderen Besuchern nicht zu nah.

Bei den beiden Konzerten der Kinderliedersängerin Isa Glücklich in der umzäunten Volksbank-Arena hieß es ebenfalls: Hände desinfizieren und Abstand halten. Zwischen den einzelnen Familien blieben immer drei Sitzplätze frei, was den Kindern ermöglichte, am Platz mitzuklatschen und mitzutanzen. Vor der Bühne war dies leider nicht möglich, trotzdem sorgte die Kinderliedersängerin aus Steinheim im Kreis Höxter dafür, dass prima Stimmung aufkam. „Klatscht in die Hände, stampft mit den Füßen“, ermunterte sie die Kinder, mitzumachen. Songs wie „Das Lied über mich“, „Partybienen“, „Das rote Pferd“, „Tschi tschu wa“ oder „Pinguin“ kannten die jungen Besucher natürlich zumeist auswendig, und bei „Aramsamsam“ waren auch Mama und Papa gefragt, mitzumachen. Zudem hatte Isa Glücklich noch prominente Unterstützung dabei: Micky Maus und Minnie Maus erschienen in der Volksbank-Arena und tanzten ebenfalls eifrig mit. Die Kinder hatten auf jeden Fall ihren Spaß – am Ende wurde sogar lautstark eine Zugabe verlangt.

  • Kinderliedersängerin Isa Glücklich erhält Verstärkung von Micky Maus.
  • Beim Lied "Aramsamsam" machen Kinder und Eltern eifrig mit.
  • Auf der Lagune stechen nur vier Power Paddler gleichzeitig in See.
  • Mattis (10) hält sich tapfer auf dem Rücken des Rodeo-Bullen.
  • Beim Spiel ohne Grenzen feuert Mama Ploy Tochter Mali (5) beim Hula-Hoop an.