Bürgerbüro

Das Bürgerbüro (in der „Alten Sparkasse“ an der Rathausstraße 36) ist unsere Kontaktstelle zwischen Bürger und Verwaltung. Hier können Sie eine Vielzahl Ihrer Anliegen sofort erledigen und sparen ein zeitraubendes Wechseln zwischen den Fachabteilungen.

Kontakt

Bürgerbüro

Rathausstraße 36, 33397 Rietberg
Tel (05244) 986-111
Fax (05244) 986-400
Bereich: Bürgerbüro

Öffnungszeiten

Das Bürgerbüro ist innerhalb der Öffnungszeiten durchgehend auch telefonisch für Sie erreichbar. (Die Telefonzentrale des Rathauses ist jedoch in der Zeit von 12.30 - 14.00 Uhr nicht besetzt). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in einem Bürgerbüro während der Kundengespräche nicht immer ein Telefonat möglich ist. Scheuen Sie sich daher nicht, Ihr Anliegen per E-Mail mitzuteilen und Ihre Rufnummer für einen Rückruf zu hinterlassen: buergerbuero(at)stadt-rietberg.de

Montag
8.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr
Dienstag
8.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch
8.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag
8.30 - 18.00 Uhr durchgehend
Freitag
8.30 - 12.30 Uhr
Samstag
10.00 - 12.00 Uhr

Ansprechpartner

Christina Berhorst-Sudahl

Tel (05244) 986-219
Fax (05244) 986-400
Bereich: Bürgerbüro

Rita Breimann-Wiedenhaus

Tel (05244) 986-199
Fax (05244) 986-400
Bereich: Bürgerbüro

Gabi Sunder

Tel (05244) 986-207
Fax (05244) 986-400
Bereich: Bürgerbüro

Karla Köhne

Tel (05244) 986-100
Fax (05244) 986-400
Bereich: Bürgerbüro

Helga Rücker

Tel (05244) 986-218
Fax (05244) 986-400
Bereich: Bürgerbüro

Cavidan Kara

Tel (05244) 986-294 und 206
Fax (05244) 986-400
Bereich: Bürgerbüro, Touristik

Allgemeine Informationen

Um für Ihre Antragsstellung bestens gerüstet zu sein, finden Sie in der folgenden Datei alle wichtigen Unterlagen, die wir für Ihre Antragsstellung benötigen:

Übersicht über die notwendigen Unterlagen für Ihre Antragsstellung

Das neue Bundesmeldegesetz

Ab dem 01.11.2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz (BMG) in Kraft. Informieren Sie sich hier über die wichtigsten Änderungen für Mieter, Vermieter und Eigentümer.

Merkblatt für Mieter und Vermieter

Wohnungsgeberbescheinigung

Widerspruch gegen Datenübermittlungen

Antrag auf Eintragung einer Auskunftssperre

Der Personalausweis

Der_neue_AusweisSeit dem 1. November 2010 gibt es den Personalausweis im Scheckkartenformat. Der „Neue“ schafft die Voraussetzungen für eine sichere Online-Kommunikation. Sämtliche Informationen gibt es auf der Internetseite www.personalausweisportal.de.

Der Reisepass

ReisepassFür Reisen außerhalb von Europa, benötigen Sie grundsätzlich einen Reisepass. Die Bearbeitungszeit beträgt hier bei der Bundesdruckerei in Berlin rund zwei bis drei Wochen. Sollten Sie in eine dringliche Lage geraten und schneller einen Resiepass benötigen, steht Ihnen die Expressbestellung innerhalb von drei bis vier Werktagen zur Verfügung.

Andernfalls können Sie auch in vielen Fällen auf einen vorläufigen Reisepass zurückgreifen, der direkt im Bürgerbüro ausgestellt werden kann. Die Kolleginnen im Bürgerbüro beraten Sie gern zu den erforderlichen Ausweispapieren für Sie und für Ihre Famillie.

KinderreisepassKinder bis zum 12. Lebensjahr benötigen für Auslandsreisen einen Kinderreisepass. Das Antragsformular können Sie im folgenden aufrufen. Die Bearbeitungszeit können wir mit Ihnen individuell festlegen. Bitte planen Sie jedoch rechtzeitig (1 – 2 Wochen im Voraus) die Beschaffung neuer Reisedokumkente ein.

Zudem wird von beiden Elternteilen eine Unterschrift gefordert. Sollte diese nicht möglich sein bzw.nur unter sehr schweren Bedingungen einzuholen sein, bitten wir Sie, Ihren Sorgerechtsbeschluss vorzulegen bzw. Ihre Gründe kurz schriftlich darzulegen.

Bitte beachten Sie auch, dass für Reisen in die USA kein Kinderreisepass genügt, sondern hier die Ausstellung eines Reisepasses notwendig ist.

Antrag Kinderreisepass

Das Führungszeugnis

Das Führunsgzeugnis lässt sich auch online beantragen.

www.fuehrungszeugnis.bund.de

Führerschein und Fahrerkarte

EU-KartenfuehrerscheinAnträge auf Führerschein-Verlängerungen (Klasse 2) können im Bürgerbüro nur entgegengenommen werden, wenn Sie keine Module und keine Schlüsselzahlen eintragen lassen möchten. Andernfalls muss die Antragstellung über das Straßenverkehrsamt des Kreises Gütersloh laufen.

fahrerkarte_Vorderseite_jpgDas Bürgerbüro nimmt Ihre Anträge auf Ausstellungen oder Verlängerungen von Fahrerkarten gern entgegen. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei einer defekten Fahrerkarte nur der Kreis Gütersloh für die Neuausstellung zuständig ist und Sie das dortige Straßenverkehrsamt aufsuchen müssen.

Kfz-Abmeldung

autokennzeichenKFZ-Abmeldungen und Adressänderungen im Fahrzeugschein können außerhalb der Öffnungszeiten des Straßenverkehrsamtes Gütersloh nur eingeschränkt vorgenommen werden, da das Straßenverkehrsamt Gütersloh für Datenabgleiche telefonisch nicht zu erreichen ist.

Lohnsteuerabzug

Lohnsteuerkarte_01Die Lohnsteuerkarte wird abgeschafft und ein elektronisches Verfahren eingeführt. Sicher, schnell, papierlos. Die Papierlohnsteuerkarte gilt, bis der Arbeitgeber in das elektronische Verfahren eingestiegen ist.

Mehr Infos unter: www.elster.de

Die gängigsten Anlagen zur Ihrer Lohnsteuererklärung können Sie sich bei uns im Bürgerbüro abholen. Sämtliche Steuerformulare finden Sie aber auch auf der Homepage der Bundesfinanzverwaltung als druckbares PDF: www.formulare-bfinv.de

Weitere Aufgaben des Bürgerbüros

A

  • Allgemeine Auskünfte
  • An und Abmelden von Hunden zur Hundesteuer
  • Anmelden für Ferienspiele
  • Anträge auf Lieferung/Umtausch Müllgefäße
  • Anträge auf Befreiung von der Rundfunkgebühr
  • Ausgabe von Antragsformularen
  • Anschriftänderungen in Fahrzeugdokumenten

B-L

  • Bearbeitung Jagdscheinanträge
  • Beglaubigungen
  • Bereithaltung von Busfahrplänen
  • Einbürgerungen
  • Fahrzeugabmeldungen (f. d. Kreis Gütersloh)
  • Fischereischeine
  • Führerscheinanträge
  • Führungszeugnisse
  • Fundsachen
  • Informationsmaterial und Prospekte

M-T

  • Meldeangelegenheiten (An-, Um- und Abmeldungen)
  • Melderegisterauskünfte
  • Müllsäcke (Ausgabe gelber Sack und schwarzer Sack)
  • Personalausweis
  • Reisepass
  • Rietberg-Pässe
  • Schadensmeldungen Manöverschäden
  • Stadtwerbung und -tourismus mit Fremdenverkehr
  • Steuererklärungs-Formulare
  • Touristikinformation

U-Z

  • Untersuchungsberechtigungsscheine
  • Verkauf von Broschüren und städt. Büchern
  • Verkauf von Eintrittskarten für Kulturelle Veranstaltungen
  • VHS-Anmeldungen
  • Vorverkauf von Freibadsaisonkarten
  • Verkauf von Hallenbadkarten
  • Wahlscheine
  • Wehrerfassung

Zuständigkeitenfinder

Über den unten angeführten Link geht es zur externen Seite des Zuständigkeitenfinders für die Stadt Rietberg. Das Bürgerportal bietet dabei Ihnen als Bürger die Möglichkeit, sich über Themenbereiche, Dienstleistungen und Kontakte zu informieren, Anträge zu stellen, Aufträge auszulösen oder auch mit Ihrem Bürgerberater in direkten Kontakt zu treten.

Weitere Informationen gibt es auf der externen Seite: Zuständigkeitenfinder im Bürgerportal Rietberg.


In vielen weiteren Fällen kann das Standesamt weiterhelfen.