Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 findet die Bundestagswahl statt.

Für die Bundestagswahl sind in Rietberg 21.604 Bürger wahlberechtigt.

 

Briefwahl

Sie haben  die Möglichkeit, Ihre Wahlunterlagen für eine Briefwahl persönlich im Rathaus abzuholen. Das geht zum einen im Bürgerbüro der Stadt Rietberg, Rathausstraße 31 (historisches Rathaus). Dort können Wahlunterlagen beantragt, abgeholt und abgegeben werden. Im Bürgerbüro kann auch direkt gewählt werden.

Dies sind die Öffnungszeiten des Bürgerbüros:

Montag: 8.30 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 16.30 Uhr
Dienstag: 8.30 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch: 8.30 bis 12.30 Uhr
Donnerstag: 8.30 bis 18.00 Uhr durchgehend
Freitag: 8.30 bis 12.30 Uhr
Samstag: 10.00 bis 12.00 Uhr

Auch im Wahlbüro im Verwaltungsgebäude Rügenstraße 1, Erdgeschoss, können Wahlunterlagen beantragt, abgeholt und abgegeben werden. Im Wahlbüro kann auch direkt gewählt werden.

Dies sind die Öffnungszeiten des Wahlbüros:

Montag: 8.30 bis 12.30 Uhr
Dienstag: 8.30 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch: 8.30 bis 12.30 Uhr
Donnerstag: 8.30 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 8.30 bis 12.00 Uhr (Achtung: Am Freitag vor der Bundestagswahl, 22. September, ist bis 18 Uhr geöffnet).

 

Wahl-O-Mat

© bpb
© bpb

Der Wahl-O-Mat ist keine Wahlempfehlung, sondern ein Informationsangebot über Wahlen und Politik. Dort können Sie Ihre Standpunkte mit denen der zur Wahl stehenden Parteien vergleichen.

 

Weitere Informationen

Welche Stimme ist bei der Bundestagswahl die entscheidende? Was macht der Bundeswahlleiter? Und: Sind Selfies im Wahllokal erlaubt?
Die Tagesschau erklärt wichtige Begriffe und Regeln rund um die Bundestagswahl.

Aktuelle und umfassende Informationen zur Bundestagswahl am  24. September 2017 finden Sie auch unter www.bundestag.de.