Rietberger Wochenmarkt findet statt



Rietberg. Der Rietberger Wochenmarkt findet am Freitag, 20. März, wie gewohnt statt. Ab 14 Uhr können sich die Besucher auf dem Platz am Südtor mit Lebensmitteln eindecken. Marktmeisterin Elke Sudbrock wird allerdings auf ihre wöchentlichen besonderen Aktionen verzichten. Sie bittet die Marktbesucher zudem darum, auf einige Verhaltensregeln zu achten: Die Händler bedienen die Kunden, Ware sollte daher von den Besuchern nicht angefasst werden. Zudem sollten Kunden einen Mindestabstand zueinander einhalten und nicht in Richtung der Produkte niesen, sondern von ihnen abgewandt in die Armbeuge hinein. Darüber hinaus betont Elke Sudbrock die Vorteile, wenn man auf dem Rietberger Wochenmarkt einkauft: „Wir bieten eine große Fläche unter freiem Himmel, und Sie müssen keine Türen oder Einkaufwagen anfassen.“