Spaziergang zu Rietbergs wichtigstem Baudenkmal


Foto: Stadt Rietberg
Foto: Stadt Rietberg

Rietberg. Am kommenden Samstag, 20. Mai, bieten Rietbergs Stadtführer eine Führung entlang der Bildstöcke am Johannesweg bis zur Johanneskapelle an. Dabei erfahren Teilnehmer mehr über den Brückenheiligen und Rietbergs bedeutendstes Baudenkmal, sowie das besondere Umfeld der Johanneskapelle. Treffpunkt zur »Rietberger Johannesverehrung« ist um 14 Uhr am Ribérac-Brunnen neben der Alten Südtorschule, Delbrücker Straße 1. Die Führung dauert etwa ein- bis eineinhalb Stunden. Vor Ort werden 3 Euro Teilnahmebeitrag eingesammelt.

»Sprichwörtlich gut oder aus dem Nähkästchen geplaudert« lautet das Thema einer öffentlichen Führung am Freitagabend, 26. Mai. Diese etwa zweistündige Führung bieten Rietbergs Stadtführer im Rahmen des »Moonlight-Shopping«, dem verkaufsoffenen Abend in der Rathausstraße, an. Treffpunkt für den etwa zweistündigen Rundgang ist um 19 Uhr am Historischen Rathaus. Es sind 4 Euro Teilnahmebeitrag pro Person mitzubringen.

Für beide Führungen wird um eine vorherige Anmeldung unter Telefon (05244) 986-294 gebeten.