Sportabzeichenaktion beginnt am Montag



Auf der Sportanlage am Schulzentrum in Rietberg wird jetzt wieder jeden Mittwoch für das Deutsche Sportabzeichen geübt. Foto: Stadt Rietberg

Rietberg. Anfang Mai beginnt nun wieder die Sportabzeichenaktion des Stadtsportverbandes Rietberg. Ab Montag, 6. Mai, besteht in Mastholte sowie ab Mittwoch, 8. Mai, in Rietberg die Möglichkeit, unter fachlicher Anleitung für das Deutsche Sportabzeichen zu trainieren und die Prüfungen in den einzelnen Disziplinen abzulegen.

Die Sportabzeichenaktion in Mastholte läuft immer montags von 18 bis 19.30 Uhr auf dem Sportplatz am Schulzentrum (Riekstraße). In Rietberg läuft die Sportabzeichenaktion immer mittwochs von 18 bis 19.45 Uhr auf dem Sportplatz am Schulzentrum (Torfweg).

In Rietberg besteht ab Juni an jedem zweiten Sonntag im Monat die Gelegenheit zum 20-Kilometer-Radfahren. Der erste Termin wäre somit der 9. Juni 2019. Ferner kann an diesem Tag auch die Prüfung für die Kurzstrecke über das 200-Meter-Radfahren abgelegt werden. Start ist immer um 8 Uhr an der ehemaligen Post, Bahnhofstraße 34. Das 7,5-Kilometer-Walking/Nordic-Walking ist nach individueller Vereinbarung mit den Sportabzeichenabnehmern möglich.

Die notwendigen Übungen im Schwimmen können in Kooperation mit der DLRG Rietberg absolviert werden. Dies ist außerhalb der Freibad-Saison und außerhalb der Schulferien jeweils donnerstags um 20 Uhr im Hallenbad am Torfweg möglich.

Wer als Familie teilnehmen und das Familiensportabzeichen ablegen möchte, soll dies bei den Sportabzeichenabnehmern bekannt geben.

Die Anforderungen und alle Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen gibt es im Internet unter www.deutsches-sportabzeichen.de. Ferner bieten viele Krankenkassen beim Erwerb des Sportabzeichens Bonuspunkte an. Als zusätzlichen Anreiz für das Sportabzeichen werden nach Abschluss der Aktion attraktive Preise verlost.