Stadt vergibt neue Baugrundstücke


Rietberg. "Es gibt immer noch eine Nachfrage nach Wohnbaugrundstücken in Rietberg. Neben der guten Grundstückslage und einem familienfreundlichem Preis führe ich das auf den guten Wohnwert und die Lebensqualität in unserer Stadt zurück", weist Bürgermeister André Kuper auf die neuesten Grundstücksangebote  der Stadt Rietberg hin. So stellt die Kommune jetzt in unmittelbarer Wohnumgebung zum Gartenschauparkteil Neuenkirchen im zweiten Bauabschnitt des Entwicklungsbereiches Markenstraße ganz aktuell 14 Grundstücke im Erbpachtwege zur Verfügung.
 Idyllisch gelegen in Ortsrandlage an der „Parkstraße“ in unmittelbarer Nähe zum Sennebach und zum Neuenkirchen-Park mit seinen vielfältigen Freizeit- und Naherholungsangeboten können Interessenten Einzel- oder Doppelhaushälften errichten. Südlich des Spielplatzes ist auch eine Mehrfamilienhausbebauung möglich. Zur Konrad-Adenauer-Straße hin befindet sich ein Lärmschutzwall. Die Größe der Baugrundstücke beträgt zwischen 410 und 550 Quadratmetern. Die Stadt bietet in diesem Bereich ausschließlich Erbbauflächen an. Der Zins liegt zwischen 2,65 und 3 Euro je Quadratmeter jährlich. Hinzu kommen Ablösungsbeiträge und Kanalanschlussbeiträge.
 "Mit Blick auf unsere Zielrichtungen hinsichtlich Klimaschutz und Nutzung regenerativer Energien sowie auf die neue Energieeinsparverordnung empfehlen wir allen Bauwilligen, sich bei Energieberater Martin Brandis umfassend zu informieren. Hier gibt es auch sachkundige Auskünfte zu Fragen von Zuschussbewilligungen und Antragstellungen", so André Kuper.
 Wie der Bürgermeister erklärte gebe es außerdem noch einige wenige Restgrundstücke in den Baugebieten Rottwiese (Rietberg); Schlepphorst-Erweiterung II (Mastholte), Kühler Grund (Westerwiehe), Langer Schemm (Varensell) und Markenstaße I (Neuenkirchen). Auskunft zu allen Flächen erteilt das Team im Grundstücks- und Gebäudemanagement, Marion Lütkebohle (05244) 986241, Renate Kleinehanding (05244) 986240 und Astrid Karweger (05244) 986239. Fragen können auch per email unter immobilien@stadt-rietberg.de gestellt werden. Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.rietberg.de. 
Energieberater Martin Brandis ist mittwochs von 10 bis 12.30 Uhr, donnerstags von 10 bis 12.30 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr im Gebäude Rathausstraße 17 unter der Rufnummer (05244) 905919 zu erreichen.