Stadtbibliothek schafft 52 neue Toniefiguren an



Buntes Hörvergnügen: Julia Neumann (links) und Jennifer Bader von der Stadtbibliothek Rietberg präsentieren 52 neue Tonies. Sie können ab dem 18. Februar ausgeliehen werden. Foto: Stadt Rietberg

Rietberg. Sie sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch toll anzuhören: Toniefiguren, die, gehalten von einem Magneten, auf einer Toniebox Platz nehmen. Je nach Figur erklingt ein Hörspiel oder ein Lied. In der Rietberger Stadtbibliothek sind die Tonies seit Monaten äußerst beliebt und ständig unterwegs, also verliehen. Deshalb haben die Mitarbeiterinnen Julia Neumann und Jennifer Bader jetzt auf die steigende Nachfrage reagiert und 52 neue Figuren angeschafft. Ab 18. Februar gehen sie in den Verleih. Mit dabei sind unter anderem Geschichten von Tilda Apfelkern, dem König der Löwen oder Cars. Insgesamt stehen dann für Kinder ab drei Jahren 98 Tonies zur Auswahl. Wer kein Abspielgerät – eine Toniebox – sein Eigen nennt, für den bietet die Stadtbibliothek vier Geräte zum Verleih an, für jeweils maximal zwei Wochen. Allerdings gibt es bereits eine Warteliste, denn „die Geräte sind einfach so beliebt, dass sie ständig in den Kinderzimmern unsere jüngsten Kunden unterwegs sind“, sagt Jennifer Bader. Wer eine Toniebox reservieren möchte, kann das entweder persönlich in der Stadtbibliothek an der Emsstraße in Rietberg erledigen, oder anrufen unter 05244 / 986 371 oder eine E-Mail schreiben an stadtbibliothek@stadt-rietberg.de.