Sport

2. Grafschaftslauf

Der Grafschaftslauf verbindet die drei für die damalige Grafschaft Rietberg bedeutenden Städte Rietberg, Verl und Schloß Holte-Stukenbrock und steht unter dem Motto "Laufend Geschichte erleben". Die 28,5 Kilometer lange Strecke kann im Einzelrennen oder als Teamlauf in einer Dreierstaffel absolviert werden.

Gestartet wird am Gut Rietberg, wo früher das Schloss Rietberg stand. Über die prachtvolle Schloßstraße geht es direkt in die Rietberger Innenstadt und weiter entlang der Ems bis zum Gartenschaugelände. Das erste Stimmungsnest erwartet die Läuferinnen und Läufer in Westerwiehe; hier ist auch der erste Staffelwechsel. Die abwechslungsreiche Strecke führt anschließend über Landschaftswege vorbei am Naturschutzgebiet Steinhorster Becken nach Kaunitz, wo in der Ostwestfalenhalle das nächste Stimmungshighlight und der zweite Staffelwechsel warten. Nach dem Passieren der Kaunitzer Kirche St. Maria Immaculata geht es weiter Richtung Liemke. Im Bereich des Vereinsgeländes des SCW Liemke und der St. Michael-Schützen wird den Läuferinnen und Läufern stimmungsmäßig nochmal ordentlich eingeheizt, bevor es die letzten Kilometer ruhig und besinnlich durch den Holter Wald geht, wo am Ende des Waldes das Jagdschloss zur Holte die perfekte Kulisse für den Zieleinlauf bietet.

Weitere Informationen und Anmeldung: http://www.grafschaftslauf.de

Veranstalter:
Gartenschaupark Rietberg GmbH
Rathausstraße 36
33397 Rietberg
zurück
Informationen
Datum:  28.08.2022
Uhrzeit:   11:00 - 17:30 Uhr

Gut Rietberg
Schloßstraße 3
33397 Rietberg
mehr Informationen