Umzugs-Feier mit vielen Probierangeboten


Rietberger Wochenmarkt: Tannenbäume aus Hefeteig

Rietberg. Am Freitag, 3. Januar, ist das Weihnachtsfest längst vorüber – da kann man die Christbäume einfach aufessen – zumindest auf dem Rietberger Wochenmarkt. Am erste Freitag des Jahres gibt es Tannenbäume aus Hefeteig zu probieren.

Eine Woche später, am Freitag, 10. Januar, feiern die Markthändler den Umzug an den neuen Standort am Südtor. Von Kartoffelsuppe über Kürbiskuchen bis zu Mettendchen gibt es an jenem Nachmittag bei allen Händlern allerhand zu probieren.

Der Rietberger Wochenmarkt findet immer freitags von 14 bis 18 Uhr nun auf der Multifunktionsfläche neben der Südtorschule statt.