CATS – Andrew Lloyd Webber
Das Sparkassen-Weihnachtsmusical

Datum
14.12.2019
Uhrzeit
19:00 Uhr
Veranstaltungsort

cultura - Sparkassentheater an der Ems
Torfweg 53
33397 Rietberg

Gebühr
29,60 - 20,80 Euro
Kartenbörse

Andrew Lloyd Webber hat eine königliche Idee: auf der Suche nach einem neuen Libretto erinnerte er sich an die in England so beliebten Katzengedichte von T. S. Eliot, die in fast allen englischen Familien zu den Texten gehören, die den Sprösslingen als „Gute Nacht Geschichte“ vorgetragen werden. Aus diesem Zyklus schuf Webber wohl eines der weltweitberühmten Musicals CATS. Diese Fassung mit allein 23 Musiknummern wird ungekürzt von der  Jugend-Musical-Bühne – Rietberg in der Cultura aufgeführt.

Die Handlung basiert auf den scherzhaften Katzengedichten T. S. Eliots. Der Anglo-Amerikaner, der sonst pessimistische Lyrik wie „The waste Land“ oder Mysterienspiele wie „Murder in the Cathedral“ verfasste, schrieb diese für seine Patenkinder im Band „Old Possum’s Book of Practical Cats“ nieder und veröffentlichte sie 1939. Sie begann Andrew Lloyd Webber 1977 zu vertonen, ohne zunächst an ein Musical zu denken. Diese Idee reifte, als ihm dann später Eliots Witwe Valerie weitere Gedichte ihres Mannes zur Verfügung stellte, etwa jenes über „Grizabella the Glamour Cat“, die nun freilich das wohl bekannteste Lied des Musicals singt „Memory“ – „Erinnerung“.

Dieser Zyklus ist quasi eine Aneinanderreihung verschiedener Katzengeschichten mit den unterschiedlichsten Charakteren, was gerade den Reiz des Stückes ausmacht und für die Regie eine dankbare Herausforderung bedeutet.