TOKAREVFEST:
Kramb / Asal – Hiller – Gala

Datum
24.03.2019
Uhrzeit
11:00 Uhr
Veranstaltungsort

Cultura - Sparkassentheater an der Ems Torfweg 53, 33397 Rietberg

Veranstalter
Klakör UG (haftungsbeschränkt)
Ralf Herold
Gebühr
29,00 € inkl. VVK-Gebühr
Kartenbörse
Der dritte Tag des 3-tägigen internationalen, nationalen und regionalen Festivals der Talente, Newcomer und Profis aus Klassik- und Populär-Musik hat den Kammermusik-Focus mit fabelhaften Solist*innen und Flügel-Begleitung.
Freut euch am frühen Abend auf ein weiteres Highlight der klassischen Newcomer*innen-Szene Deutschlands.
Wir präsentieren die größte Violinen-Newcomerin seit Anne-Sophie Mutter: Anne Luisa Kramb. Die bereits mit den selben renommierten Preisen überhäufte Anne hat vor kurzem den Zuschlag zum Bespielen der original 1724 Stradivari von Niccolo Paganini für die nächsten Jahre erhalten. Somit kommt ihr in den Genuss des Wohlklangs eines derartigen Instruments durch eine außergewöhnliche Künstlerin -der ebenfalls die Zukunft gehört- intoniert.
Sie wird am Konzert-Flügel begleitet von Julius Asal, ein hochbegabter Newcomer der europäischen Pianisten-Szene, vielfacher Preisträger für Rezitale und Kammermusik.
Im Anschluss beendet das Festival eine prächtige Gala aller beteiligten klassischen Künstler*innen und Vladimir Titov, dessen Kompositionsstil die Lager Klassik&Populär einzigartig verbindet und deutlich um etwas wirklich Neues erweitert.
Viel Vergnügen!
::: Programm – Main Stage
::: 17:00 Uhr
Teil 1:
JULIUS ASAL – Kurze Piano Darbietung
S. Prokofiev – Romeo und Julia
Teil 2:
KRAMB / ASAL
L.v. Beethoven – Sonata E flat major No. 3
M. Ravel – Sonata Nr. 1
::: Pause
Teil 3:
M. Ravel – Sonata Nr. 2
W.A. Mozart – Sonata E flat major KV 481
::: 19:00 Pause
::: Programm – Foyer Stage
::: 19:15 Uhr
Intermezzo – Best of
::: 19:45 Pause
::: 20:00 Uhr
::: Festival Gala
::: Programm – Main Stage
Überraschungsprogramm
Überraschungsprogramm
Alexander Rosenblatt – Paganini Variationen