Vortrag zum Klimawandel im Sonnenhaus



Im Rietberger Sonnenhaus im Klimapark wird am 14. November ein Vortrag angeboten. Start ist um 19 Uhr. Foto: Stadt rietberg

Rietberg. Dieses Jahr waren die Klimaveränderungen besonders spürbar. Sie verdeutlichen die Notwendigkeit von Maßnahmen zum Klimaschutz. Neben der globalen Erwärmung, sind auch das Aussterben vieler Lebensarten oder der Verlust von Ressourcen große Herausforderungen vor denen wir als Weltgemeinschaft stehen. Seit der industriellen Revolution sind das nur einige Aspekte, die der Einfluss des Menschen auf der Erde mit sich gebracht hat. Um ein gutes Leben für alle auch in die Zukunft zu ermöglichen, ist ein Kulturwandel in der Gesellschaft notwendig. Was genau dieser „Kulturwandel“ sein kein und welche Möglichkeiten es gibt, ihn zu gestalten, darüber informiert Prof. Dr. Jean Claude Muller am 14. November um 19 Uhr im Rahmen seines Vortrags „Klima, Umwelt und die Zukunft“ in der Energieberatungsstelle der Verbraucherzentrale NRW im Sonnenhaus (Im Klimapark 7) in Rietberg.

Im Anschluss an den Vortrag werden Mitglieder der Transition-Town-Gruppe Gütersloh/Rietberg ihren Ansatz für ein zukunftsfähiges Leben und Wirtschaften vorstellen. Gemeinsam sollen dann die vorgestellten Lösungsansätze diskutiert und auf Rietberg übertragen werden.

Durch den Abend führen Svenja Schröder, Klimaschutzmanagerin der Stadt Rietberg, und Dipl.-Ing. (FH) Helge Pfingst, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW in Rietberg. Im Rahmen der Veranstaltung beantworten sie außerdem Fragen rund um das Klimaschutz in Rietberg und geben konkrete Tipps zum Energiesparen. Auch über die aktuelle Sonderaktion „Energieberatung im Quartier“, bei der Rietberger Bürger vergünstigte Energieberatungen erhalten, können Besucher an diesem Abend Informationen erhalten und sich anmelden.

Parkmöglichkeiten gibt es direkt auf dem Gelände des Klimaparks (vom Gallenweg aus erreichbar, das Tor zum Gelände wird geöffnet sein) und auf dem Parkplatz P2 des Gartenschauparks, Parkteil Nord (Stennerlandstraße).