Vorverkauf für neue kulturig-Events ab 9. Juli



Viele Akteure haben dazu beigetragen, dass kulturig wieder ein ansprechendes Programm für die neue Spielzeit zusammenstellen konnte. Foto: Stadt Rietberg

Rietberg. Konzerte, Literatur, Comedy, Theater und vieles mehr: Das neue kulturig-Programm verspricht für Rietberg wieder einige begeisternde Stunden und tolle Erlebnisse für die kommende Spielzeit von September bis Juni 2019. Beliebte Veranstaltungen werden erneut angeboten, neue Formate ausprobiert und Kooperationen mit weiteren Akteuren ausgebaut. Besonders bewirbt der neue Vereinsvorsitzende Johannes Wiethoff das Kulturig-Abonnement, das für eine Auswahl von mindestens sieben Veranstaltungen 20 Prozent Rabatt bietet. Der Abo-Verkauf startet am Montag, 9. Juli.

Erneut bittet Frau Höpker „zum Gesang“. Ihre Mitsing-Konzerte Nr. 8, 9 und 10 finden in der Cultura und erstmals auch Open Air in der Volksbank-Arena statt. Dort tritt auch Wincent Weiss auf. Dessen Sommerkonzert (7. September) ist allerdings schon ausverkauft. Ebenso wie das Gastspiel von Gregor Meyle. „Es freut uns sehr, dass unsere Veranstaltungen so toll angenommen werden“, sagt Johannes Wiethoff. „Als besonderen Service haben für unsere Abonnenten aber noch jeweils einige wenige Karten zurückgehalten“.

Auch die weitere Auswahl an Veranstaltungen ist immens: Die Kölsch-Rocker von »Kasalla«, Richie Arndt, die »17 Hippies«, der Ex-Trompeter der »Heavy Tones«, Rüdiger Baldauf, »Fußballlehrer« Sven Pistor oder die bauernschlaue Sauerländerin Frieda Braun (für deren Auftritt es ebenfalls nur noch Restkarten gibt) – sie alle und einige mehr statten der Cultura in der neuen Spielzeit einen Besuch ab.

Unter den Veranstaltungen sind auch wieder einige Kooperationen mit anderen Rietberger Institutionen. So freut sich der Vorsitzende des Heimatvereins, Frank Henrichfreise, besonders auf den Blues-Frühshoppen mit Michael van Merwyck und die Theaterinszenierung »Heimat«:  „Das Thema Heimat ist im Augenblick in aller Munde. Wir freuen uns daher sehr, dass wir in Kooperation mit kulturig eine spannende Inszenierung im passenden Ambiente des Heimathauses präsentieren können“, so Henrichfreise.

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres des Gymnasiums Nepomucenum (GNR) lädt die Schule zusammen mit kulturig im Dezember zu einem Auftritt der Gruppe »Jazzed Off« ins Rundtheater ein. Leonard Gand, Musiklehrer und Leiter der GNR-Big-Band, freut sich, in dieser professionellen Band überwiegend seine ehemaligen Schüler wiederzuhören.

Gemeinsam mit der Stadtbibliothek lädt Kulturig wieder zur beliebten Kriminacht und zum Poetry Slam ein. Zusätzlich steht am 5. September Bestseller-Autorin Hera Lind im Focus. Große Resonanz erhofft sich Jennifer Bader vom Bibliotheksteam auf das für Rietberg neue Genre »Reisevorträge«: Am 19. Januar dürfen Besucher dem Abenteurer Simon Michalowicz »zu Fuß« durch Norwegen folgen.

Neu im Kulturig-Programm ist der »Cultura Comedy Club« – die Nachfolge-Revue der so erfolgreichen  Montagsmelange. Anstelle von Leopold und Wadowski gibt nun Comedian Ingo Oschmann den Gastgeber. Lachen ist also garantiert. Mehr als 65 Namensvorschläge waren für die neue Show eingegangen. Die Preisträger wird kulturig in Kürze bekanntgeben.

Die komplette Programmübersicht und alle Infos zum Abo gibt es im Internet auf www.kulturig.de sowie in den neuen Programmheften, die jetzt verschickt wurden, den Tageszeitungen beiliegen und an vielen bekannten Stellen ausliegen.