Wahlbriefe bis Samstag zurückschicken



Rietberg. 3500 Rietberger haben sich bereits um die Briefwahlunterlagen für die Europawahl an diesem Sonntag, 26. Mai, bemüht. Wenn diese Bürger wirklich ihre Stimme abgeben, liegt die Wahlbeteiligung in Rietberg schon jetzt bei 16,15 Prozent.

In Rietberg sind 21.669 Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt. Davon dürfen 1.592 erstmals ihre Stimme abgeben. 184 Wahlhelfer sind am Sonntag ehrenamtlich im Einsatz.

Wer am Sonntag nicht persönlich in seinem Wahllokal wählen möchte, kann noch bis Freitag um 18 Uhr die Briefwahlunterlagen beantragen. Entweder mithilfe des QR-Codes auf der Wahlbenachrichtigung, per E-Mail an astrid.karweger(at)stadt-rietberg.de oder über den Online-Link auf www.rietberg.de. Link und Code sind jedoch nur noch bis Donnerstagabend verfügbar.

Die Briefwahlunterlagen können auch persönlich im Bürgerbüro oder im Wahlbüro der Stadt beantragt werden. Das Bürgerbüro hat am Donnerstag von 8.30 bis 18 Uhr sowie am Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr geöffnet.

Das Wahlamt in der zweiten Etage des Historischen Rathauses, Rathausstraße 31 (Zimmer 2.01), ist am Donnerstag und Freitag jeweils von 8 bis 18 Uhr besetzt. Außerdem am Samstag von 8 bis 13 und am Sonntag ab 8.00 Uhr.

Bis 15 Uhr können im Ausnahmefall, etwa bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung, auch noch am Wahltag die Briefwahlunterlagen beantragt werden. Wer für jemand anderen einen Wahlschein und Briefwahlunterlagen beantragt oder abholt, muss hierfür eine schriftliche Vollmacht mitbringen.

Die ausgefüllten Briefwahlunterlagen müssen so rechtzeitig abgeschickt werden, dass sie bis spätestens Samstag, 25. Mai, bei der Stadt Rietberg eingegangen sind. Sie können natürlich auch direkt im Rathaus abgegeben werden: im Bürgerbüro oder im Wahlamt. Der Hausbriefkasten der Stadt Rietberg befindet sich im Historischen Rathaus in der grünen Eingangstür, zur Rathausstraße hin und wird auch am Wahlabend letztmalig um 18 Uhr geleert.

Weitere Informationen zur Wahl geben die Mitarbeiterinnen des Wahlamtes unter Telefon (05244) 986-212. Die 19 Urnenwahllokale sind am Sonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet.