Was Freunde heute wert sind


275 Jahre Gymnasium: Autor liest aus Facebook-Buch


Rietberg. Der Autor Björn Vedder kommt am Freitag, 18. Mai, nach Rietberg. Im Rahmen des 275-jährigen Jubiläums des Gymnasiums Nepomucenum Rietberg stellt der Publizist sein Buch »Neue Freunde. Über Freundschaft in Zeiten von Facebook« vor und greift damit ein hochaktuelles Thema auf. Während Facebook gerade wegen des Datenskandals in der Kritik steht, beleuchtet Björn Vedder besonders die Frage, wie wichtig Freunde heute noch sind und was die Anzahl von Freunden in den sozialen Kanälen über wahre Freundschaften aussagt.

Die Lesung findet im Ratssaal des Alten Progymnasiums Rietberg statt, Klosterstraße 13, und beginnt um 19.30 Uhr. Eingeladen sind nicht nur Jugendliche, sondern alle, die sich für dieses brisante Thema interessieren. Der Eintritt ist frei, jedoch bittet das Gymnasium Nepomucenum Rietberg als Veranstalter in Zusammenarbeit mit dem kulturig e. V. und freundlicher Unterstützung der Stadtbibliothek Rietberg um eine freiwillige Spende.

Björn Vedder liest in Rietberg aus seinem Buch »Neue Freunde. Über Freundschaft in Zeiten von Facebook«. Foto: Robert Carruba