Weihnachtsfest verschiebt die Müllabfuhr



Foto: Stadt Rietberg

Rietberg. Die Mitarbeiter des städtischen Umweltteams weisen darauf hin, dass auch in der Weihnachtswoche die Gelben Säcke eingesammelt werden, jedoch an anderen Tagen als gewohnt. Die Sammlung in Bezirk 2.1 steht bereits am Montag an (24. Dezember). Die Abfuhr in Bezirk 2.2 verschiebt sich auf Donnerstag, 27. Dezember. Auch in den Bezirken 4.1 (Abfuhr am Freitag) und 4.2 (Abfuhr am Samstag) wird jeweils einen Tag später gesammelt als üblich. Bei Fragen zu den Gelben Säcken beziehungsweise bei Problemen bei der Abfuhr ist die Firma Tönsmeier an der kostenlosen Hotline (Telefon 0800 8866 666) sowie per E-Mail an kommunal.westfalen(at)toensmeier.de erreichbar.

In den Bezirken 1 und 3 verschiebt sich zudem die Leerung der Grauen Restmülltone und der Grünen Biotonne um einen Tag auf Samstag, 29. Dezember. Auch in der ersten Januarwoche verschieben sich die Abfuhr der Gelben Säcke und die Leerung der Mülltonnen um jeweils einen Wochentag.

Alle Abfuhrtermine sind im Abfallkalender der Stadt Rietberg nachzulesen.

Zusätzlich wird es wegen der Umstellung der Papierabfuhr-Bezirke für den Bezirk 3.2 (östliche Teile Rietbergs inklusive Innenstadt innerhalb der Wallanlagen) eine zusätzliche Leerung der Papiertonnen am 31. Dezember geben.