Freibad

Das Rietberger Freibad verfügt über ein 50-Meter-Becken mit sechs Bahnen und einem 1-Meter- und einem 3-Meter-Sprungbrett. Darüber hinaus gibt es ein Nichtschwimmerbecken mit einer Wassertiefe von 0,33 bis 0,80 Meter sowie die zwei Meter breite Wellenrutsche. Die jüngsten Badegäste finden ein tolles Betätigungsfeld in dem Sand-Matsch-Bereich unter drei großen Sonnenschirmen.

Freibad Rietberg

Die Sommersaison 2020 ist beendet. Das Freibad in Rietberg hat nun geschlossen.

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 6.00 - 20.00 Uhr
Samstag 7.00 - 19.00 Uhr
Sonntag 8.00 - 19.00 Uhr


Schulklassen in Begleitung einer Lehrperson können das Bad von 7.30 bis 15.00 Uhr
(außer Sonn- und Feiertage) besuchen.

Einlass- und Kassenschluss ist immer eine Stunde vor Schließung. Die Schwimmmeister sind berechtigt, bei schlechtem Wetter und geringem Besuch das Freibad bereits früher als angegeben zu schließen.
Die Becken und Liegewiesen müssen jeweils eine halbe Stunde vor Ende der Öffnungszeit verlassen werden.

Eintrittspreise

Einzelkarten 2020

Erwachsene 2 Euro
Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche bis zu 18 Jahren  1 Euro
Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab 18 Jahren
gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises 

1 Euro

  • Kinder bis zu 6 Jahren (Zutritt nur in Begleitung Erwachsener möglich) haben freien Eintritt.
  • Notwendige Begleitpersonen von Schwerbehinderten haben freien Eintritt. Voraussetzung: Der vorzulegende Schwerbehindertenausweis des/der Schwerbehinderten enthält das Merkzeichen »B«.
Saisonkarten 2020

Saisonkarten sind nur im Bürgerbüro der Stadt Rietberg erhältlich.

Familien mit mindestens einem Kind (Kinder älter als 18 Jahre mit Schüler-, Studenten- oder Schwerbehindertenausweis) 35 Euro
Erwachsene 30 Euro
(inklusive eigener Kinder bis zu 18 Jahren)
Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche bis zu 18 Jahren 12,50 Euro
Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab 18 Jahren gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises  12,50 Euro
  • Klassen nichtstädtischer Schulen
    Für Klassen nichtstädtischer Schulen, die das Freibad unter Aufsicht einer verantwortlichen Lehrperson geschlossen betreten und verlassen, wird eine Benutzungsgebühr von 0,50 Euro je Schüler erhoben. (Klassen städtischer Schulen haben freien Eintritt.)
  • Rietberg-Pass
    Inhaber des Rietberg-Passes erhalten eine 50-prozentige Ermäßigung. Dies gilt nicht für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab 18 Jahren. Alle Karten zu den Rietberg-Pass-Tarifen sind ebenfalls nur im Bürgerbüro der Stadt Rietberg erhältlich.
Besonderheiten in Zeiten von Corona
  • Maximal 400 Gäste dürfen sich gleichzeitig in der Rietberger Badeanstalt aufhalten. Über eine Einlasskontrolle wird gewährleistet, dass diese Maximalzahl nicht überschritten wird.
  • Alle Besucher müssen ihren Namen und Adresse hinterlassen. Ein entsprechendes Formular finden Sie hier zum Download.
  • In den Becken werden die Schwimmer über ein Einbahnstraßensystem geleitet, damit sie sich nicht begegnen.
  • Die Rutsche darf nur einzeln betreten werden.
  • Sammelumkleiden sind nicht nutzbar, Einzelumkleiden und Duschen hingegen schon – unter Wahrung des Mindestabstands.
Info Freibad
Freibad Rietberg