Mülltonnen & Abfallbehälter

Hier erfahren Sie alles über unterschiedliche Müll- und Abfuhrsysteme in Rietberg. Neben der Restmüll-, der Papier- und der Komposttonne wird in Rietberg nun auch die Gelbe Tonne verwendet. 
In die Gelbe Tonne gehören ausschließlich Gegenstände aus Kunststoff, Metall oder Verbundmaterialien, beispielsweise Verpackungen aus Kunststoff.

Welche Mülltonnen gibt es in Rietberg?

In der Stadt Rietberg gibt es diverse Müllgefäße, für die im Jahr 2022 folgende Gebühren gelten:

Abfallgefäße und Gebühren
  • Restabfalltonne 80l        115,80 Euro/Jahr
  • Restabfalltonne 120l       173,68 Euro/Jahr
  • Restabfalltonne 240l       347,32 Euro/Jahr
  • Papiertonne 240l            kostenfrei
  • Gelbe Tonne 240l            kostenfrei
  • Bio-/Komposttonne 120l   101,92 Euro/Jahr
  • Saison-Biotonne 120l (April – November)   69,44 Euro/Jahr

Wem die reguläre Abfalltonne nicht ausreicht, der kann ergänzend einen Restabfallsack (70 Liter) nutzen. Restabfallsäcke können im Bürgerbüro für 8,00 Euro (Preis inkl. Entsorgungsgebühr) gekauft und neben die normale Mülltonne zur Abfuhr gestellt werden, wenn diese ausnahmsweise zu klein ist.

Kontakt
Anja Erlenkötter
Gebührenanfragen

Gelbe Tonnen

Seit Jahresbeginn 2021 werden Leichtstoffverpackungen anstatt in Gelben Säcken nur noch in Gelben Tonnen gesammelt.

Weitere Info und allerhand Fragen und Antworten gibt es auf unserer Sonderseite.

Hotline Gelbe Tonne

Bei Problemen rund um die Gelbe Tonne, z. B. bei der Leerung, wenden Sie sich bitte direkt an das Entsorgungsunternehmen PreZero: 0800-886 6666.

Austausch von Tonnen

Der Austausch von defekten und die Neulieferung von zusätzlichen Bio-, Restmüll- und Papiertonnen erfolgt immer montags, von Papiertonnen nur einmal im Monat. Für  die Gelben Tonnen gibt es alle vier Wochen einen Termin.
Bitte kontaktieren Sie uns rechtzeitig, wenn Sie einen Tausch für erforderlich halten.

Kontakt
Anja Erlenkötter