Freizeitangebote

In Rietberg wird es nie langweilig. Für Jung und Alt gibt es viel zu erleben – ob mit den Angeboten der zahlreichen Vereine oder im Gartenschaupark. Eine Auswahl möglicher Ideen haben wir hier zusammengestellt.

Boule

Wo?  Gartenschaupark, Parkteil Nord (Neuenkirchen)

Über den Boulesport in Rietberg

Der Boulesport im Gartenschaupark erfreut sich großer Beliebtheit. Im Parkteil Nord (Neuenkirchen) befinden sich gleich sechs Boule-Bahnen, die Besucher des Parks nutzen können. Die dazugehörigen Kugeln können kostenlos am Eingang ausgeliehen werden. Jeden Samstag ab 14 Uhr bieten außerdem erfahrene Boulespieler »Boulen für jedermann« an, geben Tipps und Hinweise für Interessierte.

Info bei Wilfried Körber
Tel (05244) 77377
E-Mail wub.koerber@mail.de

Kanu
Abenteuer- und Familienfahrten auf der Ems, der Lippe oder auch im Sauerland

Anbieter für Kanufahrten in Rietberg

Die Abteilung Kanu des TuS Viktoria Rietberg bietet ebenfalls Kanutouren für Nichtmitglieder mit Begleitung an.

"schnurstracks"-Kletterpark
(Wald- und Hochseilklettergarten) 
Wo? Zutritt über den Gartenschaupark-Eingang Mitte, Torfweg 56, 33397 Rietberg
Tel (05244) 9338-988, www.schnurstracks-kletterparks.de

Über den "schnurstracks"-Kletterpark Rietberg

Erleben Sie Spaß und Natur pur!

Der Hochseilklettergarten im Gartenschaupark zählt zu den größeren Seilgärten, da er mit 13 Metern Höhe und 7 unterschiedlich schweren Parcours einiges zu bieten hat.
Einzigartig in Deutschland ist die Kombination aus Waldseilgarten und Mastenparcours. So kann einerseits in natürlicher Atmosphäre im Wald und andererseits in Extremhöhen geklettert werden. Wer dann noch den Kick sucht, kann von der 13 Meter hohen Turmplattform den freien Fall wagen. Mit dem DEKRA geprüften Sicherheitssystem ist eine sanfte Landung gesichert.

Neben dem Angebot der Kletterparcours bietet der "schnurstracks"-Kletterpark auch viele abwechslungsreiche Programme für Firmen- und Gruppen-Events.

Details unter: www.teamevent.de 

Klettern...

  • fördert die Stärkung des Gemeinschaftsgefühls
  • unterstützt das Selbstvertrauen
  • ist eine motorische Herausforderung
  • bringt Bewegungsspaß und -erfahrungen
  • schult Geschicklichkeit, Kraft und Gleichgewichtssinn
  • verbessert die soziale Kompetenz

Skateranlage
Wo? Rietberg, Am Torfweg (gegenüber dem Freibad)

Über die Skateranlage Rietberg

Bei der Skateranlage am Torfweg bleiben keine Wünsche offen. Denn den Platz haben Jugendliche mit ihren Ideen mitgestaltet. Auf ihre Anregungen hin wurden sechs Skaterelemente auf der 400 Quadratmeter großen Fläche installiert: eine Quarterpipe mit Hip, Corner und Extension, eine Pyramide mit Ledge und Rail, ein Manual Pad mit Curb, ein Pole, ein Bank Hip sowie eine Transition. Jedes Hindernis bietet unterschiedliche Möglichkeiten für jedes Niveau, sodass die Anlage für alle Skater geeignet ist – und außerdem auch für BMX-Räder, Mountainbikes und Kickboards.

Tretbootverleih und Stand-Up-Paddling

Wo? Obersee im Gartenschaupark   
Wann?  Sonn- und feiertags (13 bis 18 Uhr, kann witterungsbedingt abweichen)

Über den Tretbootverleih

Sonnenschein, kühles Wasser und natürlich eine frische Brise…
Am Obersee im Gartenschaupark können sich alle kleinen und großen Besucher auf eine Tretbootfahrt begeben. Die Boote können gegen eine günstige Gebühr ausgeliehen werden. Erwachsene zahlen für 30 Minuten 3 Euro, Kinder 2 Euro.

Bogenschießen

Bogenschießen erfordert Kraft, Konzentration und Ausdauer. Das Trainingsgelände der Bogensportler befindet sich im Gartenschaupark Rietberg, direkt hinter der Volksbank-Arena. Rene Hahn von der Bogensportabteilung des TuS Viktoria Rietberg beantwortet gern Fragen zum Thema.

E-Mail: tus.viktoria.bogensport-rietberg@web.de

Minigolf im Gartenschaupark

Die Minigolfanlage im Parkteil Nord mit 18 Bahnen sorgt bei Familien und Gruppen für Abwechslung. Die Kosten liegen bei 3 Euro pro Person. Schläger und Bälle können an der Kasse ausgeliehen oder auch mitgebracht werden. Die Minigolfanlage ist täglich von 10 bis 18 Uhr bespielbar (Start der letzten Partie: 17 Uhr; Eingang Stennerlandstraße).

Heimat entdecken
Im Kreis Gütersloh gibt es viel zu entdecken, darunter immer wieder geniale Geheimtipps, die unsere Freizeit und das Wochenende zu etwas ganz Besonderem machen.

Begeben Sie sich auf Entdeckungstour…zu den Geheimtipps  …zum Geheimtipp-Flyer